QIEZ-Leserreporter

Schlammwaten am Tiergarten

Schlammwaten am Tiergarten
Lust auf Pfützenspringen?
Ebertstraße - Der gepflasterte Bürgersteig auf der Westseite, also der Tiergarten-Seite, der Ebertstraße bricht kurz vor dem Platz des 18. März einfach ab.

Ob das noch das Ergebnis einer Kommunikationspanne zwischen den früheren Bezirken Mitte und Tiegarten ist oder ob der Denkmalschutz hier etwas festgelegt hat, was keiner versteht, wäre mal interessant zu klären.

Jedenfalls zwingt es die Berliner und die Touristen nach einem Regenguss zum Schlammwaten – wie man auf dem Bild erkennt.


Lest mehr:


Quelle: QIEZ / Leserreporter

Schlammwaten am Tiergarten, Ebertstraße 21, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben, Durch den Kiez

Ausflüge + Touren | Wohnen + Leben
Darum ist es in Lübars am schönsten
Lübars, das Landidyll von Berlin: Wer mal eben Dorf gucken will, ist hier richtig. Doch […]
Ausflüge + Touren | Wohnen + Leben
Darum ist es in Zehlendorf am schönsten
Der Ortsteil Zehlendorf wird meist stiefmütterlich behandelt, weil er nicht wie Wannsee mit Wasser protzt […]