09. Februar

QIEZ-Tipp des Tages: Kiezkino im Museum Pankow

QIEZ-Tipp des Tages: Kiezkino im Museum Pankow
Selbstgemachte Nieten-Weste und Nasenring statt Soja Chai-Latte. Der Film "Auf dem Helmholtzplatz" erzählt, wie es in Prenzlauer Berg früher war.
Kollwitzkiez - Das Museum Pankow hat dem Prenzlauer Berg eine eigene Filmreihe geschenkt. Heute kannst du das Event zum letzten Mal besuchen. Zum Abschluss zeigen vier Filme, wie man hier zwischen 1960 und 1980 wirklich gelebt hat.

Kaum zu glauben, aber Prenzlauer Berg war mal heruntergekommen, autonom und voller Arbeiter. Das klingt übertrieben? Überzeug‘ dich selbst und wirf heute mal einen Blick in die Vergangenheit des Bezirks. Der letzte Abend des kleinen Filmfestivals „Prenzlauer Berg Filmreihe“ macht’s möglich. Los geht es mit einer fahrt im Wartburg durch den Helmholtzkiez – inklusive rasanter Bilder vom Winsviertel bis zur Kulturbrauerei aus dem Jahr 1983.

Anschließend erinnern sich Kiezbewohner an die Geschichte des Kollwitzplatzes, wir sehen Kinder dort toben und Erwachsene Schach spielen. Der Hauptfilm „JackI“ von Angelika Andrees porträtiert den Alltag einer 14-Jährigen im Kiez und in den eigenen vier Wänden. Jacki und ihre Mutter werden sogar selbst in das provisorische Kino kommen und Neugierigen Fragen beantworten. Das verspricht einen schönen Abend für Prenzl‘ Berg-Verliebte und alle, die es noch werden wollen.

Der Abend beginnt um 20 Uhr im Museum Pankow in der Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, direkt am Wasserturm. Der Eintritt ist kostenlos, die Karten aber begrenzt. Mehr Informationen findest du auch auf der Homepage des Filmfestes.


Mehr aus Prenzlauer Berg:

Museum Pankow, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin

Telefon 030 902953916
Fax 030 902953918

Webseite öffnen


Sonderausstellungen: in der Ausstellungshalle Sonntag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, | Dauerausstellungen: im ehemaligen Schulhaus Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Film, Museen

Film

303 oder der Anti-Tinder-Film

Die fetten Jahre sind für Regisseur Hans Weingartner nicht vorbei: Mit „303“ liefert er uns […]
Film | Kultur + Events

Top 10: Freiluftkinos in Berlin

Wer in lauen Sommernächten nur schwer auf die große Leinwand verzichten kann, freut sich über […]