11. April

QIEZ-Tipp des Tages: Elliphant

Elliphants Liveshows sind berüchtigt. Wir freuen uns schon auf den Electro-Pop- und R&B-Mix im Gretchen.
Elliphants Liveshows sind berüchtigt. Wir freuen uns schon auf den Electro-Pop- und R&B-Mix im Gretchen.
Kreuzberg - Wer für sein Album so fette Gastmusiker wie Skrillex, Azealia Banks und Twin Shadow für sich gewinnt, muss der neue heiße Scheiß sein. Ist Elliphant definitiv und sieht dabei noch verdammt gut aus.

Ellinor Miranda Salomea Olovsdotter – wir kennen sie als Elliphant – bringt nach ihrem Debüt Look like you love it jetzt ihre neue Platte raus. Und hat für Living Life Golden echte Hochkaräter versammelt. Where Is Home hat das Electronic-Wunderkind zusammen mit Twin Shadow veröffentlicht. Auch Koryphäen wie ihr Traditionsproduzent Skrillex, Sängerin Azealia Banks, Diplos Major Lazer zusammen mit dem Reggae-Sänger Gyptian und natürlich ihre Schwester im Geiste, die Dänin Mø, begrüßt sie als Feature-Gäste auf dem neuen Werk.

Wie das klingt? Nach einer rasanten Mischungs aus Electro, Dancehall und Pop. Über sich selbst sagt sie: „Ich habe vier Gesichter. Eines davon gehört dem crazy Club Girl. Dann ist da meine Hip Hop-Seite, ich kann dich aber auch mit R&B überschütten. Die meiste Zeit allerdings fühle ich mich eher wie ein Hippie.“

Und wie der sich auf der Bühne schlägt – denn auch ihre Liveauftritte sollen legendär sein – kannst du heute erleben. Um 20 Uhr geht’s im Gretchen los. Tickets kosten 16 Euro.

Gretchen, Obentrautstr. 19-21, 10963 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Bars
Top 10: Bars in Berlin
Du willst die Nacht zum Tag machen? Und mit Freunden oder solo richtig guten Alkohol […]
Party
Top 10: Clubs in Kreuzberg
Bis Ende des letzten Jahrzehnts war Kreuzberg ein Stadtteil mit vielen guten Kneipen, aber nur […]
Party | Kultur + Events
Wo Berlin am Montag feiern geht
Montag ist Schontag? Von wegen! Wem das Wochenende zum Feiern nicht genug ist, der kann […]
Kultur + Events | Party | Kinder | Familie
Top 5: Halloween feiern in Berlin
Viele Orte der Hauptstadt verwandeln sich im Oktober in Kammern des Schreckens. Wo du 2020 […]