17. Februar

QIEZ-Tipp des Tages: "Generale" Festival

QIEZ-Tipp des Tages: "Generale" Festival
Zum vierten Mal bespielt die "Generale" gemeinsam mit Tele5 das Babylon. Auf dem Programm: Gute deutsche Filme.
Scheunenviertel - Nase voll von der überfüllten Berlinale? Dann geh mal zur Generale. Das kleine, feine Filmfestival zeigt "100% German Genre Cinema". Ab heute im Babylon.

Zwei Tage sind überschaubarer als zwei Wochen. Dachten sich auch die Macher der Generale. Zum vierten Mal laden sie zum einzigen Filmfestival ein, das sich exklusiv dem deutschen Genrefilm widmet. Mit dem Sender „Tele5“ haben sie auch dieses Jahr wieder einen starken Unterstützer, der das Festival ermöglicht.

Gemeinsam sagen sie „‚Ja!‘ zu filmischer Illusion, Performanz und Manipulation, zu Eskapismus, Mythos und Vision! Keep it Unreal – stattdessen Action, Science Fiction, Fantasy, Horror, Mystery und Neo Noir von hier.“ Auf der Generale 4!

Das Festival läuft am 17. und 18. Februar. Die Tageskarte für Mittwoch kostet 28, für Donnerstag 20 Euro. Den Kurzfilmblock darfst du schon für 8 Euro sehen – sämtliche Filme mit dem Festivalticket für 42 Euro. Karten gibt’s im Babyon.

Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

Telefon 030 2425969
Fax 24727800

Webseite öffnen


Kasse täglich ab 17:00 Uhr und ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung

Babylon

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellungen | Shopping + Mode
Sie klatschen Instagram an die Wand
Oranienburger Vorstadt - Instagram ist Kunst. Daran glaubt man jedenfalls bei der Online Galerie "Post […]