18. Januar

QIEZ-Tipp des Tages: Big Band Battle

QIEZ-Tipp des Tages: Big Band Battle
Andrej Hermlin gilt als einer der besten Swingmusiker Deutschlands. Dabei hatte er seine erste Klavierprüfung im Bereich Swing vermasselt.
Lützowviertel - Wer glaubt, Battles seien nur etwas für harte Rapper, sollte heute Abend das Wintergarten Varieté besuchen. Denn dort treten zwei der besten Swing-Big Bands der Welt gegeneinander an.

Battles gehören zur DNA des Hip Hop wie Goldketten und Geldscheine. Eins gegen eins, das Publikum entscheidet, wer der Beste ist. Hier kann es jeder zu Ruhm bringen – er muss nur gut genug sein. Battles vereinen Basisdemokratie und beste Unterhaltung.Dabei sind solche Musikerwettstreite alles andere als neu: Die Anfänge liegen schon im 12. Jahrhundert, beim berühmten Minnegesang. Auf der Wartburg kam es zum sogenannten „Sängerkrieg“ mit Walther von der Vogelweide. Eine weitere Blütezeit des Battle brach dann in den 1930ern mit den Swing-Orchestern und -Big Bands an. Die Menschen entdeckten in den Goldenen Zwanzigern den zügellosen Tanz, Swing war die perfekte Musik dazu.

Deswegen: Hol für heute Abend deine Tanzschuhe raus! Denn im Wintergarten Varieté kommt es zu Berlins erstem Big Band Battle. Der Pankower Andrej Hermlin tritt mit seinem Swing Dance Orchestra gegen Ondrej Havelka und die Melody Makers aus Prag an. Zwei unbestrittene Koryphäen des Swing, viel Tanz und ein wenig unterhaltsamer Wettstreit. Was willst du mehr?

Das Big Band Battle im Wintergarten Varieté startet um 20 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 34,90 Euro. In der Zwischenzeit kannst du dich selbst davon überzeugen, dass es Hermlin mit den Herausforderern aus Prag schwer haben wird. Die haben es nämlich ganz schön drauf:

Wintergarten Berlin, Potsdamer Str. 96, 10785 Berlin

Telefon 030 5884340

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 18:00 bis 24:00 Uhr
Samstag bis Sonntag von 17:00 bis 24:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema