Kreuzberg
2. Dezember

QIEZ-Tipp des Tages: #Berlin

QIEZ-Tipp des Tages: #Berlin
Zwei Wurstverkäufer unterm Sonnenschirm fotografierte Michael Schulz von Berlinstagram.
Oranienburger Straße - Momentaufnahmen von uns, unserem Essen oder dem vorbeifahrenden Bus sind dank Smartphone schnell gemacht und genauso schnell geraten sie wieder in Vergessenheit. Schade eigentlich, denn unter all den Schnappschüssen sind viele Kunstwerke. 50 eindrucksvolle Bilder mit Berlinbezug sind aus dem Internet nun in eine Kreuzberger Galerie gewandert.

Unter dem Hashtag #Berlin findet man bei Instagram über 11 Millionen Bilder: eine junge Frau im Asiamarkt, einen Mann auf dem Dach des Tempodroms oder das imposante Treppenhaus im Quartier 206. „Berlin ist der ideale Ort, um verdeckte Ästhethik durch Fotografie hervorzuholen“, schreibt Frank Schröder auf seinem Blog I heart Berlin.

 

A stair walker named Riadh . . #Berlin .

Ein von Thai Hoang (@loewe7) gepostetes Foto am

Zusammen mit dem Startup Post Collective, der weltweit ersten Verkaufsplattform für Instagram-Fotografie, hat der Künstler in der Blogfabrik eine Ausstellung auf die Beine gestellt, in der 50 Bilder von 25 Berliner Instagramern zu bewundern sind. Nicht auf dem Display eines Telefons, sondern ausgedruckt und zum Anfassen, schließlich sei es viel zu schade, „wenn sie übersehen werden würden“, so Schröder weiter.

Die Werke von Michael Schulz (@berlinstagram), Thomas Kakareko (@Thomas_k), Ezgi Polat (@ezgipolat) und vielen anderen sind noch bis Samstag in der Oranienburger Straße 185 in Kreuzberg täglich von 14 bis 20 Uhr zu bestaunen. Wer eines der Bilder kaufen mag: Sie sind vor Ort für 24,95 Euro oder auf der Webseite von Post Collective zu haben. 

Blogfabrik, Oranienstraße 185, 10999 Berlin

Blogfabrik

Screenshot der Website blogfabrik.de

Weitere Artikel zum Thema Ausstellungen

Ausstellungen | Kultur + Events | Museen

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage Kunstwerke – mit dir […]
Ausstellungen

Pop Art 2.0 kostenlos in Mitte

Es lohnt sich derzeit besonders, am quirligen Checkpoint Charlie auch mal links und rechts zu […]
Ausstellungen | Kultur + Events

Museum des Kapitalismus: Was ist Arbeit?

Kapitalismus bringt Wohlstand – zumindest für eine gewisse Schicht. Der Verein für Bildung und Partizipation […]