20. November

QIEZ-Tipp des Tages: Vorlesetag

Mandy Capristo kann nicht nur gut aussehen. Heute möchte sie auch ihr Talent als Vorleserin unter Beweis stellen.
Mandy Capristo kann nicht nur gut aussehen. Heute möchte sie auch ihr Talent als Vorleserin unter Beweis stellen.
Mehr als 100.000 (!) Menschen haben sich heute als ehrenamtliche Vorleser für den 12. Bundesweiten Vorlesetag angemeldet. In Berlin wollen einige ganz besondere Stimmen den Kindern Lust auf Bücher machen.

„Wenn man jemanden für etwas begeistern möchte, spielen Vorbilder eine ganz wichtige Rolle“, ist Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT Verlagsgruppe, überzeugt. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn organisiert seine Zeitung den Bundesweiten Vorlesetag, der ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen setzen und Freude am (Vor-)lesen wecken soll.

Und weil eben nicht nur Mütter, Väter, Omas und Tanten ziemlich gute Vorleser sein können, sondern auch Prominente, sind heute im ganzen Land mehr 1.000 Politiker und Stars mit ihren Lieblingsbüchern in Schulen, Bibliotheken oder Kitas zu Gast. In Berlin sind das zum Beispiel Mandy Capristo, Veronica Ferres, Anne Will oder Jimi Blue Ochsenknecht.

Und weil man fürs (Vor-)Lesen natürlich nie zu alt ist: Nach Feierabend einfach mal in einer dieser tollen Buchhandlungen vorbeischauen:

QIEZ-Tipp des Tages: Vorlesetag, Bundesallee, 10713 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Unterhaltung
In der Klassik-Szene wird gemordet
Heiligensee / Gendarmenmarkt – Die Berliner Juristin Kristina Herzog hat sich aus der Berufspraxis in […]
Tiere
Mein Tag als Tieranimateurin
City West - Für die geistige Beschäftigung ihrer Tiere fehlt den Pflegern oft die nötige […]