20. Oktober

QIEZ-Tipp des Tages: Preisverleihung für Schlingensief

Der verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief im Jahr 2009.
Der verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief im Jahr 2009. Zur Foto-Galerie
Hansaviertel - Einst galt er als Enfant Terrible der deutschen Filmszene. Politisch war er immer, ganz konkret bewirkt hat der viel zu früh verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief ebenfalls einiges. Heute Abend wird er in der Akademie der Künste posthum mit dem Konrad-Wolf-Preis ausgezeichnet - einen Film gibt es auch zu sehen.

In seinen letzten Lebensjahren, bevor Christoph Schlingensief 2010 einem Krebsleiden erlag, widmete sich der Regisseur einem besonderen Projekt. In Burkina-Fasos Hauptstadt Ouagadougou eröffnete er ein „Operndorf“, das gleichzeitig den Schauspiel-Nachwuchs in dem westafrikanischen Land fördern sollte. Es umfasst neben einem Festspielhaus auch Schule und Krankenhaus. Heute führt Schlingensiefs Ehefrau Aino Laberenz das Projekt weiter.

Die Jury des Konrad-Wolf-Preises sah Schlingensiefs filmisches Schaffen ebenso wie das Operndorf ganz im Geiste des Namenspatrons der Auszeichnung. Auch Wolf glaubte daran, dass seine Filme etwas bewirken konnten. Das Preisgeld geht dementsprechend an das Projekt in Burkina-Faso – es soll für die Nachwuchsarbeit eingesetzt werden. Die Auszeichnung nimmt Aino Laberenz heute Abend in der Akademie der Künste im Hanseatenweg entgegen.

Das weitere Programm umfasst eine Laudation von Jury-Mitglied Georg Seeßlen. Es moderiert Rosa von Praunheim. Und im Anschluss an die Verleihung gibt es den Film zum Projekt zu sehen: „Knistern der Zeit – Christoph Schlingensief und sein Operndorf in Burkina Faso“ aus dem Jahr 2012.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Beginn um 20 Uhr. Weitere Infos findest du hier.

Foto Galerie

Akademie der Künste (Standort Tiergarten), Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Kultur + Events
Berlin, du Stadt der Vegetarier!
300.000 Leser haben abgestimmt: Berlin erhält den "Saveur Award" für rund 30 vegane und etwa […]
Familie
Ein wahres Kiez-Theater
Spandauer Vorstadt - Im Puppentheater Firlefanz kommen Klein und Groß auf ihre Kosten. Auf beeindruckender […]
Party | Freizeit + Wellness | Kultur + Events
Top 10: Underground-Clubs in Berlin
Klar, Berlin ist das Mekka für alle Techno-Fans: Jedes Wochenende pilgern Party-Tourist*innen in berühmt-berüchtigte Clubs […]