24. März

QIEZ-Tipp des Tages: Schleusenufer Oster Festival

Der Biergarten Biergit&Bier ist einer von zwei verspielten Tanzplätzen für das Schleusenufer Oster Festival.
Der Biergarten Biergit&Bier ist einer von zwei verspielten Tanzplätzen für das Schleusenufer Oster Festival.
Wrangelkiez - Ostern wird schön! An der Grenze von Kreuzberg und Treptow werden die freien Tage aufgehübscht mit bunten Lämpchen, funkelnder Deko und Melodien, die gefallen. Das alles direkt am Wasser.

Kreuzbergs Super-Biergarten Birgit & Bier und der noch ziemlich frische Club Burg Schnabel laden über’s Osterwochenende zum Tanz. Und zwar typisch Berlin: drinnen und draußen, mit viel Holz und Glitzer, stilsicherem Chaos und jeder Menge Musik. Besonders schön: Getanzt wird direkt am Landwehrkanal und die Töne sind mal nicht ausschließlich elektronisch. Stattdessen werden auch Hip Hop, 80s, 90s und jede Menge Gute-Laune-Musik gespielt.

Insgesamt fünf Floors haben die Veranstalter in eine einzige große Spiel- und Spaßlandschaft verwandelt. Denn es wird nicht nur zur Live-Musik und den über 50 DJ Sets getanzt. Es gibt auch diverse Specials wie Knallbonbons, Akrobaten, ein Karussel und andere Osterüberraschungen. Die Festival-Saison ist eröffnet!


Das Schleusenufer Oster Festival findet vom 24. bis zum 27. März am Schleusenufer im Birgit & Bier und der Burg Schnabel statt. Geöffnet wird heute um 23 Uhr, am Ostersonntag um 9 Uhr soll Schluss sein. Am Samstag und Sonntag wird jeweils vom Mittag bis 23 Uhr eine Pause eingelegt. Tickets kosten 20 Euro. Mehr Infos hat die Burg Schnabel.

Birgit & Bier - Biergarten und Club, Schleusenufer 3, 10997 Berlin

Telefon 01523 3920930

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich von 12:00 bis 24:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Ein Bier vor vier
Es läuft! Ob Mikrobrauereien, Berlin Beer Week oder das Internationale Berliner Bierfestival: die Hauptstadt hat […]