29. Februar

QIEZ-Tipp des Tages: Oscar Shorts Live Action im Babylon

Jeder will eine der begehrten Statuetten. Ein Screening der nominierten Shorts aus der Kategorie "Live Action" gibt es heute im Babylon.
Jeder will eine der begehrten Statuetten. Ein Screening der nominierten Shorts aus der Kategorie "Live Action" gibt es heute im Babylon.
Scheunenviertel - Sonntagnacht mal wieder keine Zeit gehabt, dir die Oscarverleihung anzuschauen? Das Babylon tröstet dich mit einem netten Filmabend und zeigt die nominierten Kurzfilme in der Kategorie "Live Action".

Die Kunst der Kurzfilme kommt in der Oscarberichterstattung immer mal wieder zu kurz. Das möchte der Veranstalter des Pop-up-Kinos „Mobile Kino“ zusammen mit dem Babylon ändern. Heute Abend präsentiert man deshalb die fünf aktuell nominierten Kurzfilme aus der Kategorie „Live Action“.

Die Filme kommen wie immer aus den unterschiedlichsten Ländern. Auch inhaltlich wird von einer schicksalhalten Vater-Tochter-Reise („Alles Wird Gut“) bis hin zu einer Online-Beziehung eines einsamen Typografen („Stutterer“) viel geboten.

Folgende Filme erwarten dich im Kino 1 des Babylon:

Ace Maria / Palestina, Frankreich, Deutschland / 15 Minuten / 2015

Day One / USA / 25 Minuten / 2014

Alles Wird Gut / Deutchland, Österreich / 30 Minuten / 2015

Shok / Kosovo, Vereintes Königreich / 21 Minuten / 2015

Stuttere / Irland, Vereintes Königreich / 12 Minuten / 2015
 

Du möchtest einen Vorgeschmack? Hier findest du den Trailer des Films, der heute Nacht ausgezeichnet wurde: „Stutterer“.

Heute Abend heißt es ab 20 Uhr „Film ab“ im Babylon. Karten kosten 9 Euro.
Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

Telefon 030 2425969
Fax 24727800

Webseite öffnen


Kasse täglich ab 17:00 Uhr und ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Lunch | Restaurants
Top 10: Restaurants in Mitte
London, New York – ja, und Berlin muss sich kulinarisch auch nicht mehr verstecken! Neben […]