QIEZ-Blogger: Weddingweiser

Rebel Room Burger: Frisches im Wedding

Rebel Room Burger: Frisches im Wedding
Die beiden Inhaber des "Rebel Room Burger" und zwei Mitarbeiter.
Nach neun Jahren Leerstand ist der denkmalgeschützte Kiosk aus dem Jahr 1955 am Friedhof Seestraße wieder ein Anziehungspunkt im Wedding. Nicht nur wegen der schönen 50er-Jahre-Architektur mit dem geschwungenen weit auskragenden Dach. Sondern seit Anfang Juni auch wegen des Essens.

„Der Wedding wird essenstechnisch vernachlässigt, das wollen wir ändern“, sagt Tolga Büyükuzun. Der 37-Jährige und seine Partnerin Jarmila Arnold sind viel im Nachtleben unterwegs und haben gemerkt, wie viele junge Studenten und Neuberliner inzwischen im Wedding wohnen. „Doch was sie dort gastronomisch vorfinden, ist meist Döner“, glaubt Tolga. Noch wohnen die beiden Gastronomen im Prenzlauer Berg, aber wer weiß, wie lange noch? „Langsam bekommt man in ganz Berlin mit, dass der Wedding unterschätzt wird“, sagt Jarmila.

Das Aushängeschild ist der Rebel Burger mit frischem Rindfleisch, der geheimen Rebel-Sauce, Röstzwiebeln, Paprika und Cheddar-Käse. „Wir bereiten die Patties jeden Morgen mit frischem Fleisch vom Großmarkt zu“, erklärt Tolga. Frische ist das oberste Gebot – tiefgekühlt ist da gar nichts. Klar, dass man zehn bis zwölf Minuten warten muss, bis der knackige Burger dann serviert werden kann. Und auch eine vegetarische Variante ist im Angebot.

Der Name Rebel Room bezieht sich übrigens auf die Zeit der Rassentrennung in den USA, als sich die Schwarzen in eigenen Lokalen trafen, um Musik zu machen. „Eigentlich wollten wir nur Rock’n Roll spielen“, berichtet Tolga. Doch der Ort hat auch so viel Berlin-Flair – total amerikanisch sollte der Burgerladen nicht wirken. Und man muss sich ihm auch nähern, um zu sehen, was dort verkauft wird.

Dieser Artikel wurde uns zur Verfügung gestellt von www.weddingweiser.de

 

Weitere Artikel vom Weddingweiser:

 


Quelle: Weddingweiser

Rebel Room Burger, Seestraße 93, 13347 Berlin

Telefon 030 25011945


Montag bis Sonntag 11:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness
Himmelbeet: Ansteckendes Grün
Leopoldplatz - Das Projekt eines Gemeinschaftsgartens hat am 16. Juni mitten im Wedding, gegenüber des […]
Essen + Trinken | Fastfood
Top 10: Nachts essen in Berlin
Tapas um eins, Döner um drei und um sechs Uhr morgens erstmal eine Pizza? Essen […]
Fastfood | Essen + Trinken
Top 10: Currywurstbuden in Berlin
Heute, am 4. September 2019, wird die Currywurst 70 Jahre alt und schmeckt immer noch […]