• Freitag, 17. Januar 2014
  • von Susanna Gotsch

Feuerwehrmuseum Berlin

Feuerwehrmann für einen Tag

« »
  • Feuerwehrmuseum Berlin
    Was ein Feuerwehrmann so macht, erleben die Besucher im Berliner Feuerwehrmuseum. Foto: KULTURpur - ©Christian Kourik
  • Feuerwehrmuseum Berlin
    Das Berliner Feuerwehrmuseum: Am Eingang begrüßt der Rettungshubschrauber "Christoph 31" die Besucher. Er war der erste in Berlin eingesetzte Rettungshubschrauber. Foto: KULTURpur - ©Christian Kourik

Tegel - "Ich möchte später mal Feuerwehrmann werden", diesen Wunsch hegen viele Jungs. In einer Umfrage rangiert er auf Platz 4 der Traumberufe. Was zu den Aufgaben der Helden im Löschanzug und Helm gehört, zeigt die Ausstellung im Berliner Feuerwehrmuseum. Außerdem erfahren die kleinen Besucher alles über die 150-jährige Geschichte der Berliner Feuerwehr.

Ein gigantischer Hubschrauber steht vor dem Gebäude, in welchem das Feuerwehrmuseum untergebracht ist. Es scheint, als würde er jeden Augenblick zu einem Noteinsatz abheben. Tut er aber nicht und kann so in aller Ruhe von den staunenden Augen der Besucher betrachtet werden. Innen geht es lebensnah weiter: Überall stehen echt aussehende Puppen in Feuerwehr-Einsatzkleidung. 
 
Viele Szenen aus der Arbeit der Feuerwehr wurden mit den Figuren nachgestellt und machen sie für Augenblicke greif- und erlebbar: An einer Stelle wird ein Opfer aus einem Unfallwagen befreit, an anderer eine ohnmächtige Frau wiederbelebt und wieder an anderer kümmern sich Männer in Schutzanzügen und mit Gasmasken um einen Giftgasunfall. 
 

Zeitreise durch die Geschichte der Feuerwehr

Zu den Hauptaufgaben des Museums gehört die "Kinderbrandschutzerziehung". Das mag im ersten Moment vielleicht etwas langweilig klingen. Leiter Stefan Sträubig aber gibt sich alle Mühe, die Führungen durch die Ausstellung zu einem unvergessenen Erlebnis werden zu lassen. So holt er auch schon mal die Gitarre heraus und stimmt für die kleinen Besucher ein Feuerwehrlied an. Die Größeren dürfen derweil einen Blick in den nebelbefüllten Panikraum werfen oder eine Unfallsituation simulieren. Die Kinder- und Jugendarbeit ist für den ausgebildeten Feuerwehrmann von elementarer Bedeutung: Schließlich werden jährlich über 1000 Brände durch Kinder verursacht. 
 
Nach der Kernsanierung der Feuerwache Tegel im Jahr 2010 bekam die Museumsfläche einen Zuwachs von 300 Quadratmetern. Die Ausstellung ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt und zeigt Beeindruckendes aus über 150 Jahren Berliner Feuerwache. Dazu zählen verbrannte Uniformen, beschädigte Helme, historische "Handdruckspitzen" von 1650 und Fotos aus allen Epochen. So wird anschaulich gemacht, wie sich der Beruf des Feuerwehrmanns entwickelt hat. 
 

Spielerisch lernen

Welche Voraussetzungen zukünftige Helden erfüllen müssen, um sich bei der Feuerwehr ausbilden zu lassen, kann spielerisch an einem Multimediatisch getestet werden. Das Beste aber kommt - auch für so manchen erwachsenen Besucher - am Ende der Ausstellung: Dann darf man in einen Einsatzwagen einsteigen und das Blaulicht anwerfen. 
 
Für Kita- und Schulgruppen gibt es außerdem ein ganz besonderes Programm: Die Kids dürfen während der Führung ganz viel anfassen und ausprobieren. Highlight ist das Frühstück im Mannschaftsraum und die Besichtigung der Fahrzeughalle, in der die echten Feuerwehrautos stehen.

Feuerwehrmuseum Berlin

Veitstraße 5
13507 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Diese Woche solltest du dich zum Feiern mit Konfetti und Energy Drinks … mehr Berlin

Gewinnspiele

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

Tanze ausgelassen zu den Hits der 90er – feiere zu den Vengaboys, Rednex, … mehr Reinickendorf

Kriminaltheater

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Friedrichshain

Kultur & Events

Die Highlights des Gallery Weekend 2018

Die Highlights des Gallery Weekend 2018

Das 14. Gallery Weekend eröffnet vom 27. bis zum 29. April 2018 erneut … mehr Berlin

Events

Wandelism geht in die zweite Runde

Wandelism geht in die zweite Runde

Die Street-Art-Künstler von Wandelism wollen es nochmal wissen und … mehr Wilmersdorf

TOP-LISTEN

Top 10: Partys für Erwachsene

Top 10: Partys für Erwachsene

Für alle, die beim Tanzen nicht von der hormonbeladenen Jugend schräg … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen