• Montag, 16. Juni 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Top-Listen

Hier läuft die WM: Public Viewing in Reinickendorf

  • Fußball-EM
    Gemeinsam schaut sich Fußball besser. Foto: dapd - ©Paul Zinken

Wer im Nordwesten während der Fußball-WM die Spiele außerhalb der eigenen vier Wände verfolgen möchte, kann das ganz nah am Wasser, in einem denkmalgeschützten Ensemble oder auch mit einem Cocktail an der Straße tun. Das sind unsere Public Viewing-Empfehlungen für Reinickendorf.

Hafenbar Tegel

Wie der Name nahelegt, befindet sich die Hafenbar Tegel in der Nähe des Wassers, und zwar unmittelbar am Tegeler See. Betrieben wird sie von den Machern der Tegeler Seeterrassen. Zum normalen Programm gehören Konzerte und Partys, die in stimmungsvoller Kneipen-Atmosphäre stattfinden. Knapp die Hälfte der Plätze ist bis 20 Uhr reservierbar. Die WM findet in der Hafenbar ebenfalls statt - von mittwochs bis samstags, denn nur dann ist das Lokal geöffnet. Schon mal vormerken solltet ihr euch den 21. Juni: Am Tag der Féte de la Musique gibt es Live-Musik von Exzessive Visage, Urban Herman und den Young Echoes, ein Barbecue und natürlich das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana.
mehr Infos zur Hafenbar Tegel
 

Die Bar Frohnau

Im hohen Norden Berlins gilt Die Bar in Frohnau als eine der wenigen wirklich gemütlichen Ausgehmöglichkeiten und zieht deshalb sogar Gäste aus dem Umland an. Der Innenraum ist elegant eingerichtet, mit Ledersofas und einem Lüster. Nimmt man dann noch das freundliche Personal hinzu, kann man sich dort richtig wohlfühlen. Es gibt in der Bar auch kleine Snacks, aber die meisten Gäste dürften schon mit Cocktails oder Bier zufrieden sein. Für das Public Viewing gibt es eine schöne Terrasse, auf der sich in netter Atmosphäre die Spiele aus Brasilien verfolgen lassen.
mehr Infos für Die Bar in Frohnau
 

Arno's Biergarten (Hermsdorf)

In Hermsdorf ist Arno's Biergarten sicher einer der wichtigsten Treffpunkte für Fußballfans. Schon während eines 'normalen' Jahres treffen sich die Freunde des runden Leders hier zum Bundesliga oder Champions League gucken. Bei der Weltmeisterschaft dürfte der Zulauf noch mal steigen. Das Essen ist zwar eher einfach, doch zum Public Viewing und Fachsimpeln beim Bier ist es bei Arno ganz ohne Schnickschnack einfach angenehm. Die WM-Spiele werden allerdings nur im Innenbereich gezeigt, dafür jedoch auf Leinwand.
mehr Infos zu Arnos Biergarten


 

Palm Beach (Tegel)

Das Palm Beach in Alt-Tegel ist eine Cocktailbar, in der man zu vernünftigen Preisen gute Drinks bekommt. Es gibt auch Kaffee und eine spanisch angehauchte Speisekarte, aber am angenehmsten sitzt man hier mit einem fruchtigen Watermelon Man oder Ähnlichem. Die Bar hat auch Caipirinha im Angebot, was natürlich bestens zur Fußball-WM in Brasilien passt, die hier übertragen wird. Besonders schön ist es, an einem lauen Abend draußen vor der Tür vor dem Fernseher zu sitzen, die Spiele zu verfolgen und noch ein bisschen Straßenstimmung mitzubekommen – zumal sich nebenan weitere Restaurants anschließen, in denen die WM zum Teil ebenfalls gezeigt wird.
mehr Infos zum Palm Beach

Restaurant und Biergarten Schupke (Wittenau)

Fußballschauen im Denkmal: Ein altes Gasthaus, ein ehemaliger Bauernhof und eine Scheune in Alt-Wittenau bilden das Landhaus Schupke. In der Scheune läuft regelmäßig guter Jazz und auch im Restaurant geht es nicht rein gastronomisch zu: Hier lädt zusätzlich eine Bibliothek zum Schmökern ein. Im Sommer ist natürlich der Biergarten unschlagbar für ein entspanntes Mahl oder ein kühles Getränk. Zur Fußball-WM steht dort nach Angaben der Betreiber die größte öffentliche Großbildleinwand im Norden von Berlin. Dort werden wie im Sommergarten die "Top-Spiele" übertragen – dazu zählt Schupke die Spiele mit deutscher Beteiligung sowie alle Partien ab dem Halbfinale. Die restlichen Begegnungen werden nur in der Scheune auf zwei kleineren Leinwänden übertragen. Auch hier werden die Top-Spiele gezeigt – allerdings ist zu deren Besuch in der Scheune eine Reservierung inklusive Buffet und Mindestverzehr nötig, die im Voraus bezahlt werden muss.
mehr Infos zum Landhaus Schupke

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gärtnern in Berlin

Top 10: Gärtnern in Berlin

440.000 Bäume, knapp 40 Naturschutzgebiete und ein Grünflächenenteil von … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Nicht nur zum Record Store Day oder zur Plattenladenwoche lässt es sich … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen