Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf
Im Tian Fu wird auf authentische Weise nach traditionellen Rezepten der Sichuan-Küche gekocht.  Zur Foto-Galerie
Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und mehr. Diesmal testet sie die feurig-scharfe Sichuan-Küche im Tian Fu in Wilmersdorf.

Ein Berliner, der romantisch zu zweit oder mit der Familie und Freunden essen gehen will, denkt sich: „Mensch, wir sollten doch mal was Neues ausprobieren. Gibt doch so viele tolle Sachen in der Stadt.“ Und wo landen wir alle letztendlich? Ganz ehrlich? Da, wo wir´s kennen. Obwohl es das Tian Fu in der Uhlandstraße schon viele Jahre gibt, ist es für mich neu. Meine Freunde, die den Vorschlag machen, sind allerdings Stammgäste, die die junge Chefin Wen Wang mit Küsschen auf die Wange begrüßen. Eine freundliche und erstaunlich kleine Frau, die nicht nur das Tian Fu betreibt, sondern auch das Tianfuzius in der Regensburger Straße und einen chinesischen Imbiss mit selbstgemachten Nudeln. Mit Kind und Hund pendelt sie zwischen allen Locations, ist zu ihren Gästen warm und freundlich und schaut nach dem Rechten. Eine echte Powerfrau. Meine Freunde schwärmen von der scharfen und öligen Sichuan-Küche. Besonders gut sollen die Vorspeisen sein, von denen ich gleich einige bestelle.

Authentische Leckereien im Tian Fu.

Jeder probiert bei jedem

Gebackene Wan Tan, Gurkensalat in Knoblauch-Essig Sauce und Rindfleischstreifen mit fünf Gewürzen. Meine Freunde ordern zusätzlich noch Rippchen, Morchel- und Seetangsalat. Mein Date ist der einzige, der eine Hauptspeise bestellt, gebratenen Reis mit Großgarnelen und Gemüse. Jeder probiert bei jedem, das ist eine schöne Geselligkeit. Getrunken wird viel warmer Sake und Wasser. Die Preise sind erstaunlich angenehm. Der Reis mit Garnelen kostet 11 Euro, die Vorspeisen bewegen sich zwischen 3 und 6 Euro. Als jemand, der Fleisch nur noch in Maßen isst und dann auch sehr genießt, muss ich sagen… die Rindfleischstreifen sind unglaublich! So zartes Fleisch habe ich ewig nicht gegessen, es ist fantastisch gewürzt, ich bin wirklich begeistert. Auch der gebratene Reis mit den Garnelen ist gut.

Wir haben den besten Platz im Restaurant, den man laut meiner Freunde unbedingt reservieren sollte. Direkt am Eingang in einer Nische am Fenster. Es ist ruhig und privat, was erstmal keine Rolle spielt. Der Laden ist bis auf uns völlig leer, wir haben um 18:30 Uhr bestellt. Als es mich irgendwann im Laufe des Abends zu den Toiletten zieht, ist der große Raum auf der anderen Seite des Restaurants komplett gefüllt. Viele Chinesen essen hier. Die Authentizität der Küche hat sich herumgesprochen. Ich kann das nicht sehr gut beurteilen, ich habe in China noch nicht gegessen und freue mich immer schon über eine simple, klassische Frühlingsrolle und eine sauer-scharf-Suppe. Dass es plötzlich so voll geworden ist, habe ich aus meiner Nische gar nicht mitbekommen!

Lecker! Gurkensalat in Knoblauch-Essig Sauce und Morchel- und Seetangsalat.

Für wenig Geld schnell satt

So schlicht das Tian Fu eingerichtet ist, so heimelig wirkt es. Und so relaxed. Gäste lümmeln an den Plätzen, ein Mädel hat es sich so gemütlich gemacht, dass ich vermute, gleich liegen die Füße auf dem Tisch. Man fühlt sich Zuhause. Vermutlich liegt das auch am Service. Es wird gescherzt, gelacht, gemenschelt. Erstaunt bin ich am Ende wirklich über die sehr faire Rechnung: Für vier Personen inklusive einigen Sake, Wasser, Hauptgericht und Vorspeisen zahlen wir nicht mal 100 Euro.

Auch wenn ich gerne neue Dinge ausprobiere und Restaurants aus Leidenschaft teste, kann ich verstehen, dass das Tian Fu zu einem der Läden gehört, in die man am Ende doch immer wieder geht.

Foto Galerie

Tian Fu, Uhlandstr. 142, 10719 Berlin

Telefon 030 8613015

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 12:00 bis 15:30 Uhr und von 17:30 bis 23:30 Uhr
Samstag bis Sonntag von 12:00 bis 23:30 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Restaurants, Essen + Trinken

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine Verwandten stehen am Feiertag […]
Essen + Trinken

Top 5: Waffeln in Berlin

Die kalte, dunkle Jahreshälfte schreit gerade in Berlin regelmäßig nach einem echten Glücklichmacher. Warm muss […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind begehrt. Wir verraten dir, […]