Top-Liste

Top 10: Restaurants in Charlottenburg

Erlebe den Berliner Westen in seiner kulinarischen Vielfalt und schlag dir den Bauch in unseren Top 10 Restaurants in Charlottenburg voll. Von edel bis rustikal, modern bis traditionell ist alles mit dabei.

Prism (Fine-Dining)

Wer ein einzigartiges Fine-Dining Erlebnis sucht, wird im vom Michelin Guide mit einem Stern prämierten Prism fündig. Unweit der Kantstraße erwartet dich ein minimalistisch-schicker Gastraum ohne viel Tamtam. Der Fokus liegt hier klar auf den Gourmetgerichten, für die Patron und Küchenchef Gal Ben Moshe seit 2018 einsteht. Der geborene Israeli mischt im aktuellen Frühlingsmenü die Küche seiner Heimat mit feinen Aromen und besonderen Zutaten des Nahen- und Mittleren Ostens. In diesen schweren politischen Zeiten setzt er damit ein Statement und zelebriert über das Essen die kulinarischen Gemeinsamkeiten in der Levante. Es kommen ungewöhnliche Zutaten zum Einsatz wie Khubeza, eine Malvensorte, ähnlich dem Spinat, Terfesh, ein extrem seltener Wüstentrüffel oder Akkoub, eine Wildpflanze, die in Berglandschaften zu finden ist. Daraus entsteht ein außergewöhnliches 6-Gänge-Menü mit zahlreichen Amuse Bouches, das jeden Abend zum Erlebnis macht. Ob du nun ein Glas, eine Flasche oder eine Weinbegleitung zum Menü genießen möchtest: Sommelière Jacqueline Lorenz findet mit 530 Positionen u. a. aus Syrien, Libanon und Israel für jeden Gast den passenden Tropfen.

mehr Infos zu Prism
Prism, Fritschestraße 48, 10627 Berlin

Telefon 030 54710861

Webseite öffnen


Dienstag bis Samstag von 18:00 bis 00:00 Uhr


Besuche Prism auf:

Neni Berlin (levantinisch)

Schon die Location ist einmalig: Hier hoch oben im 25hours Hotel Bikini Berlin findest du nicht nur ein stylisches Restaurant im modernen Design, du hast auch einen wunderbaren Blick auf die City West und den Zoo. Gesteigert wird die Aussicht aus dem Panoramafenster nur durch die Freiheit, die dir im Sommer die Terrasse bietet. Dass man sich hier gleich wie zu Hause fühlt, liegt sicher an dem familiären Charakter des Restaurants. Neni steht für die Anfangsbuchstaben von Haya Molchos Söhnen Nuriel, Elior, Nadiv und Ilan. Molcho ist durch und durch ein Familienmensch, aber vor allem auch eine wunderbare Köchin. Beides fließt im Neni zusammen. Du kannst hier an großen Tischen mit deiner Familie und Freunden speisen – wie zu Hause, nur viel schöner. Natürlich bist du auch allein oder als Paar herzlich willkommen. Die israelischen Speisen wie das Mezze-Trio, das Neni-Hähnchen Shawarma, die gegrillte Butterfield Dorade oder die karamellisierte Aubergine lassen sich entsprechend perfekt teilen und gemeinsam genießen. Wenn du noch mehr erfahren willst: In der ZDF-Mediathek gibt es gerade eine Doku über Haya Molcho. Danach willst du sofort wieder ins Neni

mehr Infos zu Neni Berlin
Neni Berlin, Budapester Straße 40, 10787 Berlin

Telefon 030 120221200

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag bis Sonntag von 12:30 Uhr bis 24:00 Uhr


Besuche Neni Berlin auf:

Auch im Restaurant NENI hat Kult-Designer Werner Aisslinger einige Stühle entworfen. Eine offene Showküche gewährt Einblicke in die Arbeit der Köche, die israelisch inspiriertes Soul Food wie etwa Babaganoush (Auberginenpüree) oder den Jerusalem-Teller (orientalisch gewürztes Hühnchen, Humus, Tahina und Pita-Brot) auf die Teller bringen.

Auch im Restaurant NENI hat Kult-Designer Werner Aisslinger einige Stühle entworfen. Eine offene Showküche gewährt Einblicke in die Arbeit der Köche, die israelisch inspiriertes Soul Food wie etwa Babaganoush (Auberginenpüree) oder den Jerusalem-Teller (orientalisch gewürztes Hühnchen, Humus, Tahina und Pita-Brot) auf die Teller bringen.

Caffè & Ristorante Cumberland (italienisch)

Das wohl eindrucksvollste Ambiente in der City West bietet das Caffè & Ristorante Cumberland. Schon von außen ist das Jugendstil-Gebäude imposant, doch im Innern entfaltet sich die wahre Schönheit. Passend dazu gibt es hier feine, italienische Wohlfühlküche, die beweist, dass Einfachheit eben die höchste Stufe der Vollendung ist. Die traditionellen Rezepte mit modernen Einflüssen versprühen gekonnt Leichtigkeit. Wer im Sommer Ruhe sucht, genießt die herrliche Hofterrasse, und wer lieber Menschen beobachtet, wählt den schicken Freisitz auf dem Ku‘damm. Das Caffè in der ehemaligen Eingangshalle – des als exklusiven Boardinghouse geplanten Ensembles – bringt la Dolce Vita zum Ausdruck: mit hauseigener Patisserie und entspannter Aperitivo-Kultur.

mehr Infos zu Caffè & Ristorante Cumberland
Caffè & Ristorante Cumberland, Kurfürstendamm 194, 10707 Berlin

Telefon 030 2769 6308

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag von 12:00 bis 23:30 Uhr


Besuche Caffè & Ristorante Cumberland auf:

NU Restaurant (panasiatisch)

Das NU sieht nicht nur aus wie ein Szene-Restaurant, es zählt auch schon seit fast 20 Jahren zu den besten Lokalen, die Berlin zu bieten hat. Mit panasiatischer Küche und stylishem Look ist das NU Restaurant abends so beliebt wie mittags. Angefangen hat alles mit sehr guten Nudelgerichten, die schon bald über die Grenzen der City West hinaus bekannt waren. Mittlerweile bereichern kulinarische Highlights aus Südostasien und den ostasiatischen Ländern die Karte. Die Wahl fällt entsprechend schwer: Ob Ped Lau Deng mit kross frittierter Ente in Thai-Malt-Whiskey-Chili-Sauce, Beef on Hell mit tranchiertem Rinderfilet vom Grill in pikanter grüner Pfeffer-Sauce oder doch lieber ein perfektes gelbes Kokos-Curry mit geschmortem Kürbis, Kartoffeln, Karotten und Lauchzwiebeln… Alles ist frisch und auf den Punkt. Mittags gibt es neben einer kleinen Karte auch ein wechselndes Menü. Zwischen japanischen Mangas, asiatischen Leuchttafeln und moderner Bambusdeko findest auch du ganz sicher dein kulinarisches Glück.

mehr Infos zu NU Restaurant
NU Restaurant, Schlüterstr. 55, 10629 Berlin

Telefon 030 887 09811

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 12:00 bis 23:00 Uhr


Besuche NU Restaurant auf:

Le Feu (elsässisch)

Wer glaubt, ein Flammkuchen sei nur eine Begleitung zum Wein, wird im neuen Restaurant Le Feu eines Besseren belehrt. Hier bekommt die elsässische Spezialität die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Dabei ist die Vielfalt der Flammkuchen mindestens so beeindruckend wie der frische Geschmack und der knackige Teig. Während andere Lokale dich mit Time-Slots unter Druck setzen, hat man in dem gemütlichen Lokal das Gefühl, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Alles lädt zum Verweilen ein: das Ambiente mit rustikalen Details und französischem Charme, der freundliche Service und natürlich die abwechslungsreiche Kulinarik. Übrigens gibt es den Flammkuchen auch als Dinkelversion und vegan.

mehr Infos zu Le Feu
Le Feu, Wielandstraße 38, 10629 Berlin

Telefon 030 46998822

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich ab 17:00 Uhr


Besuche Le Feu auf:

Papillon (international)

Club oder Restaurant? Die Entscheidung brauchst du nicht mehr zu treffen, wenn du einfach ins Papillon gehst. Das stylische Lokal bietet ein Dinner & Dance-Konzept – ohne Kompromisse. Die köstliche Küche von Küchenchef Nadav Kundel aus Tel Aviv ist kreativ und kombiniert mediterrane Elemente mit asiatischen Aromen. Die Barkeeper*innen verstehen ihr Handwerk und vor allem der Signature Cocktail Alcon Blue – mit Gin, St. Germain, Italicus, Limette, Veilchen und Moët & Chandon Brut – ist ein weiterer guter Grund, hier immer wieder zu feiern. Mitten im Restaurant legt ein DJ auf, der genau weiß, wann es Zeit ist, den sehr unterschiedlichen Genussmenschen einzuheizen. So kannst du dein Dinner genießen, ohne das Tanzwütige dir die Ruhe zum Essen nehmen, und dann selbst Party machen bis tief in die Nacht. Last but not least sei das Interior hervorgehoben: Der Mix aus Mid Century Elementen, modernem Lifestyle und klassischer Eleganz, den Interior Designer Dan O’Kelly gestaltet hat, ist absolut sehenswert.

mehr Infos zu Papillon
Papillon, Hardenbergplatz 15, 10623 Berlin

Telefon 030 5557 92829

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag von 18:00 bis 02:00 Uhr


Besuche Papillon auf:

Le Faubourg (französisch-zeitgemäß)

Das Le Faubourg gilt schon seit Jahren als zuverlässige Adresse, wenn du Fine-Dining in der City West suchst. Nun hat Lukas Hackenberg das Küchenkommando übernommen. Der 27-Jährige entstaubt die Gourmetregeln und macht die Haute Cuisine alltagstauglich – sogar preislich. Dabei beherrscht er selbstverständlich die französischen Kochtechniken und lässt sich regional und saisonal von der Natur anleiten. Vegan, vegetarisch oder mit Fisch und Fleisch: Kreativ sind die Speisen auf der kleinen, feinen Karte in jedem Fall. Auch das Ambiente des Restaurants ist grandios. Der moderne Chic und die gemütlichen Sesselstühle sorgen für Entspannung. Übrigens gibt es wochentags ein unschlagbares Lunchangebot, da bekommst du den Hauptgang mit Vorspeise oder Dessert und inklusive Wasser samt Kaffee schon für 27 Euro. Drei Gänge kosten 31 Euro.

mehr Infos zu Le Faubourg
Le Faubourg, Augsburger Straße 41, 10789 Berlin

Telefon 030 8009997700

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 12:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag von 18:00 bis 23:00 Uhr


Besuche Le Faubourg auf:

Kupferlampenhängen über weiß gedeckten Tischen und dunkelroten Sesseln im Restaurant Le Faubourg. Das Bild an der Wand stammt aus der Zeit vor dem Makeover 2014.

Kupferlampenhängen über weiß gedeckten Tischen und dunkelroten Sesseln im Restaurant Le Faubourg. Das Bild an der Wand stammt aus der Zeit vor dem Makeover 2014.

Tacoriño (mexikanisch)

Kann man Spaß schmecken? Ja. Im Tacoriño bekommst du Lebensfreude pur auf den Teller. Natürlich ist auch die Atmosphäre hier entsprechend locker und leicht. Es kommt nicht darauf an, wer du bist, sondern was du gern isst: In jedem Fall solltest du die saisonale Guacamole probieren, die hier mit Koriander, Granatapfel und Kürbiskernen zum Hit wird. Ansonsten kannst du natürlich mit Tacos nichts falsch machen. Von veganen Tacos über Fisch gefüllte bis zu klassischen Fleisch-Spezialitäten gibt es die lateinamerikanischen Geschmackswunder, die mit leichter, mittelscharfer oder feuriger Salsa kombiniert werden können. Probieren solltest du in jedem Fall auch die Margaritas!

mehr Infos zu Tacoriño
Tacoriño, Knesebeckstraße 18, 10623 Berlin

Festnetz 030 23545313

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Samstag von 17:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Tacoriño auf:

Mine/Wine (italienisch)

Charlottenburgs beliebtestes Szenerestaurant ist Mine/Wine, ein fantastischer Italiener, der auch Jahr für Jahr die Tester*innen vom Michelin begeistert. Das Restaurant bringt Klassiker wie Spaghetti Vongole, Vitello Tonnato und Lammkoteletts auf die Teller und dazu gibt es hervorragenden Wein. In dem Raum zeigt sich eine Leidenschaft für Kunst und Design mit todschicken Texturen und Mustern vom Boden bis zur Decke. Mine/Wine ist perfekt für ein romantisches Date, aber auch gut für Gruppen geeignet. Wer ein besonderes Event plant, der sollte den wunderschönen Privatraum im Weinkeller mieten.

mehr Infos zu MINE Restaurant
MINE Restaurant, Meinekestraße 10, 10719 Berlin

Telefon 030 88926363

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich von 17:30 bis 23:00 Uhr


Besuche MINE Restaurant auf:

Österelli (österreichisch)

Im Österelli isst das Auge gern mit. Im stylishen Ambiente erinnert kaum etwas an die staubige Urigkeit anderer Lokalitäten, die alpenländische Küche servieren. Und das ist als Kompliment gemeint! Ebenso klar zeigen sich die Kompositionen auf dem Teller, die durchaus klassisch sind, aber feinköstlich. Wiener Schnitzel, Backhendl, Knödelvarianten, Erdäpfelsalat, ja, sogar Käsekrainer sind auf der Karte zu finden. Aber Achtung: Lass ein wenig Platz im Magen für das Dessert. Wir können uns nicht entscheiden, ob der Germknödel – natürlich mit Nussbutter – oder Kaiserschmarrn unser Favorit ist…

mehr Infos zu Österelli
Österelli, Bismarckstraße 6, 10625 Berlin

Telefon 030 46997566

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Freitag von 12:00 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 13:00 bis 21:00 Uhr


Besuche Österelli auf:

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben
… und die Kantstraße kann doch was!
Die grundehrliche Kantstraße wird oft als hässliche Stiefschwester des strahlenden Kudamms verkannt. Das ist unfair, […]
Essen + Trinken | Cafés
Top 5: Frühstück und Brunch in Spandau
In Spandau geht es gastrotechnisch gemütlich zu. Hier reiht sich nicht ein super-fancy-vegan-glutenfreies Café an […]