Interview

Treffpunkt mit Herz

Treffpunkt mit Herz
Das Restaurant Reniecke gilt als das Herz vom Kiez.
Seit dem Frühjahr 2011 gibt es in der Gorkistraße ein neues Kiez-Restaurant. Inzwischen ist das "Reinecke" auf bestem Wege, Herz und Seele der Nachbarschaft zu werden. Die Inhaberin Sabine Bohnhoff stellt es im Interview vor.

Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung Ihres Restaurants, Frau Bohnhoff. Seit dem Frühjahr 2011 ist das „Reinecke“ hier an der Gorkistraße ein neuer Name in der Reinickendorfer Gastronomie-Landschaft. Wie läuft es denn bisher?

S. B.: “Sehr gut, danke! So etwas wie wir hat hier in der Gegend richtig gefehlt. Wir sind nicht nur ein Restaurant, sondern ein Treffpunkt mit Herz für Junge und Junggebliebene.“

Die Gäste kommen also nicht nur zum Essen ins “Reinecke“?

S. B.: “Nur zum Essen – ich muss doch sehr bitten. Wir haben eine super Küche mit wechselnder Tageskarte und saisonalen Spezialitäten. Hier gibt es alle Schmankerln der deutschen Kochkunst, die das Herz so begehrt: Zum Beispiel Havelzander, Sülze, Maultaschen, Rouladen, Leberkäse, Forellensüppchen … aber das Reinecke ist eben mehr als eine Adresse für leckeres Essen. Die Leute wissen, dass hier was los ist. Vor allem am Wochenende denken wir uns immer etwas aus, damit man bei uns richtig vom Alltag abschalten kann. Da gibt es Livemusik, auch mal einen Karaoke- oder Flirtabend. Auf unserer vielfältigen Getränkekarte gibt es übrigens auch leckere Cocktails!“

Und am Sonntagmorgen trifft man sich zum Katerfrühstück beim Brunch?

S. B.: “Genau. Für 12,90 Euro pro Person erwartet Sie dann von 10 bis 15 Uhr ein Buffet mit warmen und kalten Leckereien. Es gibt beispielsweise Fisch, Geflügel, Braten, ein Süppchen und Dessert. Kaffee, Tee und Säfte sind im Preis mit drin.“

Das ist ja wirklich ein tolles Angebot. Das wird sicher auch gerne von Gruppen genutzt?

S. B.: “Von Pärchen, Familien, Cliquen. Wir haben hier auch einige fröhliche Runden, die sich regelmäßig treffen, Geschäftsleute zum Beispiel oder Sportler. Wir haben für alle ein offenes Ohr, viel Platz, eine Terrasse und einen großzügigen Raucherbereich – und machen individuelle Wünsche gerne wahr. Auch Kinder sind bei uns stets sehr willkommene Gäste!“

Bei Ihnen kann man auch nach einem Besuch im Tegel-Center wunderbar einkehren, gegenüber ist ja sogar ein großer Parkplatz.

S. B.: “Richtig. Auch die Camper vom nahe gelegenen Zeltplatz freuen sich immer, wenn sie was Gutes zu essen bekommen. Und die Friedhofsbesucher kommen gerne zu uns, um sich zu stärken und unter herzlichen Menschen zu sein.“

Ihr Restaurant ist also so etwas wie die gute Seele der Nachbarschaft?

S. B.: “Ja, Herz und Seele! Wir sind ja noch jung hier, aber die Entwicklung geht dahin, und das macht uns richtig viel Freude!“


Quelle: kompakt

REINECKE, Gorkistraße 28, 13509 Berlin

Telefon 030-32291807


Dienstag bis Samstag von 11 Uhr bis open end | Montag: Ruhetag | Sonntgsbrunch von 10 Uhr bis 15 Uhr

REINECKE

Das Restaurant Reniecke gilt als das Herz vom Kiez.

Weitere Artikel zum Thema Frühstück + Brunch, Restaurants

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Moabit

Moabit erfreut sich großer Beliebtheit. Auch kulinarisch hat der Stadtteil einiges zu bieten. Ob rustikale […]
Essen + Trinken | Frühstück + Brunch

Top 5: Frühstück in Pankow

Pankow boomt nicht nur auf dem Wohnungsmarkt – es eröffnen auch immer mehr hippe Cafés […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Kreuzberg

Sich einmal rund um die Welt futtern, das geht wahrscheinlich nur in Kreuzberg. In wenigen […]