Schnupper-Wochenende in Hellersdorf

Rock für Mädchen

Teilnehmerinnen eines früheren Rock-Camps von Ruby Tuesday auf der Bühne.
Teilnehmerinnen eines früheren Rock-Camps von Ruby Tuesday auf der Bühne.
Bei Jungs ist der Wunsch, eine eigene Band zu gründen, in jungen Jahren weit verbreitet. Ein Rock-Workshop in Hellersdorf soll dafür sorgen, dass sich auch junge Frauen trauen.

Die Herbstferien sollen rockig werden: In Hellersdorf bietet der HELLA Klub für Mädchen und junge Frauen potenziellen Musikerinnen eine Chance, sich mit  verschiedenen Instrumenten und der eigenen Stimme vertraut zu machen. Zusammen mit dem Verein Ruby Tuesday und dem Jugendzentrum Eastend veranstaltet der Mädchenklub Mitte Oktober ein „Rock-Schnupper-Ferien-Wochenende“. Drei Tage lang soll jungen Frauen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen Mut gemacht werden, sich musikalisch selbst auszuprobieren und dadurch im Idealfall mehr Eigenständigkeit zu entwickeln.

Am Freitag, 12. Oktober, beginnt das musikalische Wochenende mit dem Testen der Instrumente. Die Teilnehmerinnen erhalten eine Einführung in E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug, um sich dann selber ihr Lieblingsspielzeug auszusuchen. Wer lieber singen und eigene Songs texten möchte, hat dazu in einem weiteren Workshop die Möglichkeit. Gegen Abend bilden die jungen Musikerinnen Bands, die sich am Samstag gemeinsam in die Proberäume begeben. Dort wird den ganzen Tag lang an den selbst geschriebenen Songs gearbeitet. Coaches stehen bereit, um die Bands falls nötig zu unterstützen. Außerdem geben erfahrene Musiker_innen wertvolle Tipps preis.

Abschlusskonzert im Eastend

Der Sonntag bietet schließlich die Gelegenheit, das Gelernte und Erarbeitete zu präsentieren – auf der Bühne und, falls gewünscht, sogar im Rahmen eines kleinen Abschlusskonzerts im Jugendzentrum Eastend.

Der Hintergrundgedanke des Rock-Workshops, für dessen Durchführung Ruby Tuesday e.V. zuständig ist: Mädchen und junge Frauen sollen lernen, sich besser gegen Diskriminierung im Alltag zu wehren. Das eigene Ding zu machen kann auf diesem Weg ein wichtiger Schritt sein. Dem Verein ist es nicht nur wichtig, „Selbstverantwortung und Handlungskompetenzen zu stärken, sondern auch, dass die Mädchen und jungen Frauen sich als eigenständige Persönlichkeiten wahrnehmen und  voneinander lernen können.“ Beim gemeinsamen Musizieren solle die Bedeutung von Teamwork und Empathie erlebbar werden.

Der Rock Camp Workshop findet vom 12. bis 14. Oktober statt und ist kostenlos. Die Anmeldung sollte allerdings bis zum 30. September erfolgen – am besten per Mail an hella-klub@web.de

Hella-Klub für Mädchen und junge Frauen, Tangermünder Straße 2 A, 12627 Berlin, www.hella-klub.de


Weitere Artikel zum Thema:

HELLA-Klub für Mädchen und junge Frauen, Tangermünder Straße 2 A, 12627 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Essen + Trinken
Event-Tipps zum Frauentag 2024
Who runs the world? Von Demonstration über Kino bis zum Konzert: Am Weltfrauentag, am 8. […]
Familie | Museen | Ausstellungen | Kultur + Events
Top 10: Museen für Kinder in Berlin
Langweilt sich der Nachwuchs schon, wenn er hört, dass es ins Museum gehen soll? Das […]
Kultur + Events | Freizeit + Wellness
Top 10: Tipps für den Winter in Berlin
Die Durchschnittstemperatur im Winter liegt in Berlin bei etwa null Grad. Glücklicherweise hält die Stadt […]
Kultur + Events | Party
Top 10: Silvesterpartys in Berlin
Manche mögen es groß, andere eher überschaubar – auch an Silvester sind die Geschmäcker verschieden. Wir haben […]