Das Start-up des Monats

Nie wieder Zweck-WG! Hier werden Freunde gesucht

Nie wieder Zweck-WG! Hier werden Freunde gesucht
Diese Köpfe hinter Room.me helfen dir, die richtigen Mitbewohner zu finden. Zur Foto-Galerie
Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die spannendsten nicht mehr verpasst, stellen wir dir in Kooperation mit The Hundert Magazin unser Start-up des Monats vor. Im März wird dir bei der WG-Suche geholfen.

Room.me sitzt in Berlin und San Francisco. Nach dem Prinzip von Online-Dating-Plattformen, verbindet Room.me perfekte Mitbewohner, indem es die Persönlichkeiten der Nutzer auf Ähnlichkeiten prüft und paart.

Wunsch und Mission von Room.me ist es Menschen beim Zusammenleben zu helfen, insbesondere in großen städtischen Gebieten. Die Idee: Es ist viel einfacher eine heimische und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, wenn gleichgesinnte Mitbewohner zusammen leben. Doch leider nimmt es viel Zeit in Anspruch solche Menschen zu finden. Room.me ermöglicht eine schnelle und sichere Kontaktaufnahme mit potentiellen Mitbewohnern. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Mitbewohner zu finden. Aber keine berücksichtigt den persönlichen Aspekt so wie Room.me, obwohl der bei der Suche nach Mitbewohnern doch so wichtig ist.

Hundert Start-ups und ihre Ideen in Ausgabe acht des Berliner Magazins. (c) Promo

Das Startup des Monats und 99 andere spannende Berliner Unternehmen stellt The Hundert in seiner siebten Ausgabe vor, die du dir hier kostenlos downloaden kannst.

Foto Galerie

Nie wieder Zweck-WG! Hier werden Freunde gesucht, Grimmstraße 23, 10967 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Service

Ausbildung + Karriere | Service | Wohnen + Leben

Werde freier Redakteur (m/w/d) bei QIEZ!

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Du erzählst gern selbst die Geschichten vor deiner Haustür […]
Mode | Service | Shopping + Mode

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Immer wieder sonntags ... Gehst du entweder auf dem Flohmarkt stöbern, ohne wirklich etwas zu […]