Interview

Partyservice mit Herz und Schnauze

Karsten Rackow von "Ruck Zuck".
Karsten Rackow von "Ruck Zuck".
Karsten Rackow und sein Team sorgen dafür, dass deine Party ein echter Renner wird. Doch auch Privatpersonen, die keine Lust darauf haben, schwere Getränkekisten selbst zu schleppen oder Firmen, die ihren Mitarbeitern ein leckeres Buffet auftischen wollen, sind beim Ruck Zuck Party- und Getränkeservice genau richtig.

Wer gut essen und trinken will, ist bei Ihnen genau richtig. Stellen Sie sich bitte kurz vor.

K.R.: „Wir haben unser kulinarisches Standbein schon seit 1993 in unseren „Berliner Bürgerstuben“ in der StargarderStraße 64, einer waschechten Altberliner  Kneipe mit handfestem Charme und guter, hausgemachter Küche. Hier ist meine Frau der Chef, sie kocht, was unsere Gäste am liebsten essen: Berliner Leckereien wie Eisbeinsülze, Kohlrouladen, Buletten und ihre berühmten Riesenschnitzel in XXL mit den unterschiedlichsten Beilagen, die es bei uns jeden Mittwoch gibt – am liebsten auch mit Live-Fußball-Übertragungen. Alles frisch und handgemacht. Keine Fertigprodukte. Diese Philosophie ist auch die Basis für unseren Partyservice, der „ruckzuck“ alles das liefert, was Sie für ein perfektes Büfett brauchen – schnell, flexibel, unkompliziert, aber immer mit Berliner Herz und Schnauze.“

Was heißt in diesem Fall denn ruckzuck?

K.R.: „Sie rufen an, wir liefern. Gerne auch am selben Tag, egal ob sonn- oder feiertags. Individuelle Absprachen und bitzschneller Service haben bei uns Tradition. Wir sind flexibel in der Gestaltung des Büfetts und haben deshalb auch keine feste Speisekarte oder Preisliste. Sie sagen, was Sie sich wünschen oder vorstellen, und bekommen von uns das maßgeschneiderte Angebot – ob nun fürs Familienfest, Jubiläum, die Geburtstagsparty oder die Firmenfeier. Wir liefern genauso ein kaltes Büfett mit Hackepeterigel und Wurstplatten wie Erbsensuppe oder leckeren Schweinebraten.“

Genauso flexibel und umfassend wie Ihre Küche ist auch ihr Getränkeangebot. Was gibt es da, und wer kann bestellen?

K.R.: „Jeder! Die Bürogemeinschaft genauso wie die alte Dame um die Ecke, die keine Kraft mehr hat, Flaschen zu schleppen. Wir liefern Wasser, Saft, die unterschiedlichsten Limonaden und natürlich Bier. Schließlich haben wir ja mal als Fassbiernotdienst für Gastronomen angefangen. Sie bekommen bei uns Bierspezialitäten aus Bayern, Thüringen oder Österreich. Aber mit unserem „Sicheldorfer“ haben wir auch ein echtes Heilwasser im Angebot.“

Und wem der Rest für seine Party fehlt?

K.R.: „…ist bei uns genauso richtig. Wir haben Zapfanlagen, Bänke, Tische, Schirme, Geschirr usw. Wir liefern, bauen nach Absprache auf und dann natürlich auch wieder ab. Inzwischen kommen auch immer mehr Kunden aus ganz Berlin zu uns – und auch viele Neuberliner, die sich mal so richtig kulinarisch verführen lassen wollen. Also: Wir machen alles – nur für die Gäste muss der Gastgeber selber sorgen.“


Quelle: kompakt

Partyservice Ruck-Zuck, Karsten Rackow, Streustr. 103, 13086 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Fastfood
Top 10: Nachts essen in Berlin
Frühstück um zehn, Tapas um zwei und um fünf Uhr morgens erstmal eine Pizza? Essen […]
Essen + Trinken | Cafés
Top 10: Cafés mit tollem Ausblick
Ob für ein romantisches Date oder um deinen Berlin-Besuch zu beeindrucken: Hier sind zehn Gastro-Locations […]
Essen + Trinken | Restaurants | Lunch
Top 10: Italiener in Berlin
Ob Groß, ob Klein: Pizza und Pasta darf es ständig sein. Keine Küche eint verschiedene […]
Bars | Essen + Trinken
Top 10: Weinbars in Berlin
In einem Jahr konsumieren Deutsche rund 20 Millionen Hektoliter Wein. Ob Roten, Weißen, Bio oder […]
Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Restaurants am Wasser
Mit dem Meer können wir nicht dienen, dennoch gibt's auch in Berlin schöne Orte, an […]