Sauna auf dem Boot

Neu in Grunewald: das Saunafloss

Neu in Grunewald: das Saunafloss
Luxus-Saunieren mitten in der Natur.
Deine Badehose kannst du zu Hause lassen, wenn du zu Dirk Engelhardt an die Havel fährst: Auf seinem Saunafloss kannst du Sommer wie Winter übers Wasser schippern und bei schönster Aussicht schwitzen. Abkühlung gibt es für Mutige danach direkt im Fluss.

Herbstlich-kühl liegt sie da an diesem Herbsttag, die Havel. Das perfekte Wetter für einen kleinen Saunagang der besonderen Art, zu dem wir eingeladen wurden: ein Saunagang auf dem Floß. Unser Kapitän ist der Besitzer des Saunaflosses selbst: Dirk Engelhardt; eigentlich Kultur-, Gastro-, und Reisejournalist, aber eben auch passionierter Saunagänger. Das Floß hat er in einer Schiffswerkstatt in Mecklenburg-Vorpommern anfertigen lassen, um es zu vermieten.

Wenn du es mieten magst: Einen Kapitänsführerschein braucht man für den Spaß nicht, aber über 18 Jahre alt musst du sein. Der Preis bleibt der gleiche, egal ob Engelhardt das Boot steuert oder man lieber selber das Ruder in der Hand hält. Der Vorteil, wenn man ihn als Kapitän an Bord hat: Erstens kann man sich ganz aufs Saunieren konzentrieren (das Ausparken ist ganz schön tückisch) und zweitens weiß der Schöneberger eine Menge interessanter Geschichten rund um die Havel und den Stößensee. Engelhardt zeigt uns die beeindruckende Villa Lemm, die als eine der schönsten Anwesen Berlins gilt. Gleich daneben liegt eine Flussabzweigung, über die wir jetzt bis an die Ostsee fahren könnten. Warum eigentlich nicht? Auf dem Saunafloss könnten wir es durchaus den ganzen Tag aushalten.

Herbstbäume rund um den Fluss Havel.

Ein goldener Herbst auf der Havel ist durchaus ein Erlebnis.

Das Sauanfloss mit Rettungsring und Steuerrad..

Auf dem Saunafloss darf jeder mal Kapitän sein.

Bei dieser Sauna werden sogar die Finnen neidisch

Das Saunafloss aus hellem Holz ist klein, aber schick und genau durchdacht: In die Tonne, in der sich die Sauna verbirgt, passen eine kleine Kajüte zum Umziehen und die Bänke mit dem Holzofen. Das Schönste: Während man auf den Saunabänken entspannt, kann man durch ein riesiges Panoramafenster auf die Havel und die umgebenden Wälder blicken. Das ist so schön, dass uns erst die Hitze irgendwann wieder heraustreibt, sonst wären wir noch stundenlang hier gesessen. Zur Abkühlung gibt es auf der Vorderseite des Floßes eine kleine Handbrause zum Abduschen. Wer mutig ist, kann stattdessen auch im Winter in die Havel springen – wir waren jedoch nach zwei Minuten wieder an Bord, weil es so kalt war. Das alles kann man nackig machen oder auch im Badeanzug,  Vorschriften gibt es auf dem Saunafloss keine, jeder soll sich einfach nur wohlfühlen.

Beim zweiten Saunagang wird noch mal richtig eingeheizt, wir machen einen aromatischem Aufguss mit Fichtennadelextrakt, den es beim Sauanfloss gratis dazu gibt. Im November und Dezember kann man sich Glühwein und Lebkuchen auf das Floß bestellen, im Sommer wäre es sogar möglich, direkt auf dem Saunafloss zu grillen oder zu übernachten. Wer nicht weit fahren will für ein bisschen Wellness, Natur und Entspannung, ist bei Dirk Engelhardt genau richtig: 365 Tage im Jahr kann das Saunafloss gemietet werden und eignet sich auch perfekt für Firmenausflüge, Junggesellenabschiede, Geburtstage oder sonstige Anlässe zum Feiern. Wir jedenfalls sind überzeugt und hätten am liebsten unser ganz eigenes Exemplar.

Engelhardt steht vor seinem Sauanfloss.

Dirk Engelhardts Saunatonne für die Havel.

Der Mietpreis für 3 Stunden und bis zu acht Personen beträgt 210 Euro. Jede weitere Stunde wird mit 70 Euro berechnet. Holz zum Nachlegen und Benzin ist im Preis enthalten. 

Alte Liebe Restaurantschiff, Havelchaussee 107, 14055 Berlin

Telefon 030 3048258

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich 12:00 bis 22:00 Uhr
November bis März:
Donnerstag bis Sonntag 12:00 bis 19:00 Uhr

XMAS Newsletter
Ausbildung + Karriere | Service | Wohnen + Leben

Werde freier Redakteur (m/w/d) bei QIEZ!

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Du erzählst gern selbst die Geschichten vor deiner Haustür […]
Freizeit + Wellness | Sport

Diese Surfhalle schlägt bald hohe Wellen

Gegen den Surf-Blues: Sieben Berliner/innen bauen die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Ab dem Frühjahr kannst […]
Wohnen + Leben

Döner essen und dabei Gutes tun

Seit 2012 versucht die Kampagne "One Warm Winter", junge Menschen für Obdachlosigkeit zu sensibilisieren. Gemeinsam […]