Saunafloß Finnfloat

Das Finnfloat ist fertig: Abschwitzen auf dem Wasser

Das Finnfloat ist fertig: Abschwitzen auf dem Wasser
Dank Finnfloat können auch wir uns bald auf einem Saunafloß erholen. Zur Foto-Galerie
Träumst du auch vom skandinavischen Lebensgefühl? Finnfloat bringt den neuen Lifestyle-Trend aus dem Norden in die Hauptstadt. Schnapp dir Handtuch und Badelatschen: Hier kommt das erste schwimmende Saunafloß.

Wenn jemand weiß, wie Saunieren geht, dann die Skandinavier. Nach schönen Möbeln und Menschen schwappt jetzt der nächste nordische Trend in die Hauptstadt: Das erste deutsche Saunafloß auf dem Müggelsee. Ganz im Sinne von Hygge – dem nordischen Gefühl für Wohlbefinden – hat das Start-up Finnfloat eine schwimmende Sauna entwickelt, die Spa und Wellness mit dem Naturpanorama von Berlins größtem Badesee verbindet. „Auf die Idee kam ich durch viele Reisen nach Schweden und Finnland. Dort haben sich Saunaflöße bereits erfolgreich auf dem Markt etabliert. Also habe ich mich auf die Suche nach dem besten Saunafloß-Hersteller begeben und mir ein ganzheitliches Gesundheitskonzept überlegt„, sagt Floßchefin Rebecca Lang.

Schwitzen mit zwei bis sechs Personen

In Städten wie Stockholm, Helsinki und Seattle schwimmen mobile Saunen schon lange. Dank der erfolreichen Crowdfunding-Kampagne kannst du nun auch bei uns finnische Sauna at it’s best erleben. Unter dem Motto Clearing your mind, Cleaning your body heißt es Leinen los und schwitzen! Rebecca ist dabei die perfekte Gastgeberin als Saunameisterin, angehende Entspannungstherapeutin und Finnlandkennerin. Ihre schwimmende Sauna wird mit einem Holzofen beheizt und schafft 80 Grad. Wem das zu warm oder wer mit Kids kommt, kann die Temperatur aber auch individuell einstellen und runter auf 60 Grad gehen.

Beim Saunieren genießt du diesen Panormablick auf den Müggelsee. © Finnfloat

Der Saunabereich misst zwölf Quadratmeter. Außerdem gibt es einen Ruheraum, eine Dachterrasse und ein Sonnendeck. Das passt für vier bis sechs Personen locker, die so ganz wunderbar ungestört chillen können und dem Alltag entkommen. Noch nicht romantisch genug? Dann kannst du sogar zu zweit auf dem Finnfloat übernachten und den Sternenhimmel vom Sonnendach des Floßes genießen. Dafür steht ein Sternenteleskop, kuschlige Fleecedecken und am Morgen ein skandinvisches Frühstück bereit.

Noch mehr Wellness gefällig? Dann kann der Unter-Dauerstrom-Großstädter auf Finnfloat auch Workshops gegen stressbedingte Krankheiten, Entspannungs- und Aromaöltherapien buchen. Sauna Ahoi!


Foto Galerie

Finnfloat Saunafloß, Müggelseedamm 237, 12587 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Sport

Top 10: Bowlingbahnen in Berlin

Bowlen geht immer. Wer allerdings so elegant wie Jesus aus "The Big Lebowski" alle Pins […]
Freizeit + Wellness | Shopping + Mode | Unterhaltung | Wohnen + Leben

Beim Bücher-Abholdienst gibt es nur Gewinner

Bücher wiegen schwer und nehmen Platz weg, das merkt man spätestens beim Umzug. Wer sich […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Kultur + Events

Grüna wird’s nicht!

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles Produkt […]