Prenzlauer Berg
Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Puppen für den Zeitgeist

QIEZ-Tipp des Tages: Puppen für den Zeitgeist
Puppentheater kann auch Erwachsene glücklich machen! In der Schaubude erwartet dich heute zwar keine Miniatur der Beatles, dafür aber ziemlich gute Laune.
Greifswalder Straße - Heute ist der Tag, an dem wir das Puppen- und Figurentheater wiederentdecken. Dabei kriegen Lebenskünstler mit viel Ironie ihr Fett weg und jeder Selbstzweifel wird hemmungslos aufgedeckt ...

So schön das Leben im hippen Berlin auch ist, die (Lebens-)Künstler in dieser Stadt haben es oft nicht leicht. Und das auch, weil sie selbst ab und an nicht ganz sauber sind. Sie scheitern, verschlimmbessern und prokrastinieren, haben schlechte Laune und Zukunftsängste. Genau dieses Phänomen zerren die Retrofuturisten auf die Bühne – eine Theatergruppe, die mit Puppen, Objekten und selbstkomponierter Musik arbeitet. Mit Humor und Ironie werfen sie im Stück Ver_schlimm_bessern einen Blick auf die Selbstzweifel, die sich irgendwo tief in unserem Hinterkopf verstecken. Und darauf, wie wir mit ihnen umgehen.

Anschließend wird diskutiert. Darüber, was wir in bestimmten Situationen für ein Gesicht machen und über die Wirkung von anderen Gesichtern auf uns. Das ist doch mal was anderes als nur Kino am Donnerstag, oder?

Ver_schlimm_bessern läuft heute Abend um 20 Uhr in der Schaubude Berlin. Tickets kosten 12,50 Euro, ermäßigt 8 Euro.

 

Ein von Camilla (@anne_goupil) gepostetes Foto am

Schaubude Berlin, Greifswalder Str. 81-84, 10405 Berlin

Schaubude Berlin

Weitere Artikel zum Thema Familie