Hollywood-Star im Sony Center

Matt Damon präsentiert seinen Film "Elysium"

Matt Damon präsentiert seinen Film
Sympathisch: Hollywood-Star Matt Damon.
Am 8. April schaut der Schauspieler am Potsdamer Platz vorbei. Im Event Cinema im Sony Center stellt er seinen neuen Science-Fiction-Thriller "Elysium" vor.

Die Handlung des neuen Streifens, der allerdings erst am 22. August in den deutschen Kinos anläuft, ist im Jahr 2159 angesiedelt. Eine reiche Oberschicht lebt in einem luxuriös ausgestatteten Raumschiff – abgeschottet von den verarmten Erdenbewohnern, die auf einer zugrunde gerichteten Erde dahinvegetieren. Jodie Foster übernimmt die Rolle einer skrupellosen Ministerin, die die Raumstation mit allen Mitteln verteidigen möchte. Matt Damon hingegen bemüht sich als verarmter Erdenbewohner um die Überwindung des Zweiklassensystems.

Am 8. April präsentiert der „Bourne Identity“-Star im CineStar am Potsdamer Platz Ausschnitte aus dem Film. Regisseur Neill Blomkamp und Produzent Simon Kinberg sollen laut Angaben von Sony Pictures live aus Los Angeles zugeschaltet werden. Damon muss allerdings auch keinen weiten Anreiseweg auf sich nehmen: Er dreht derzeit in Berlin und Babelsberg gemeinsam mit seinem Buddy George Clooney dessen neuen Streifen „The Monuments Men“.
 

Lesen Sie mehr:

Event Cinema Berlin im Sony Center, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Film

Film | Kultur + Events

Top 10: Freiluftkinos in Berlin

Wer in lauen Sommernächten nur schwer auf die große Leinwand verzichten kann, freut sich über […]