• Mittwoch, 11. April 2012

Interview

Würdevoll und individuell

  • Bestattungen Schwarz
    Foto: kompakt - ©privat

Mit dem Thema Tod werden wir alle konfrontiert. Doch stirbt ein geliebter Mensch, wissen viele nicht, was im Ernstfall zu tun ist. Unter Schock und Trauer behält kaum ein Hinterbliebener einen klaren Kopf. Ein Bestattungsunternehmen wie das von Familie Schwarz koordiniert alle weiteren Schritte und sorgt dafür, den Abschied so individuell und einfühlsam wie möglich zu machen. Worauf ein Bestatter dabei achten muss, weiß Geschäftsführerin Yvonne Schwarz genau.

Die Familie Schwarz führt dieses Unternehmen jetzt in der 4. Generation, inzwischen sind Sie, Ihre Schwester und Ihre Mutter in der Geschäftsleitung. Was macht Ihren Beruf aus?

Yvonne Schwarz: "Es ist eine ganz besondere Profession: Stirbt ein Mensch, bleibt ein großer Verlust. Oftmals fühlen sich Hinterbliebene kaum in der Lage, Entscheidungen zu treffen. Wir sind 24 Stunden erreichbar. Wichtig sind uns in dieser oft verzweifelten Situation der persönliche Kontakt, der würdevolle Umgang mit der Situation, Trost an der richtigen Stelle, aber auch das Abnehmen der Formalitäten. Wir legen großen Wert auf eine gewissenhafte, seriöse, kompetente und liebevolle Beratung, um den Abschied so individuell und einfühlsam wie gewünscht zu gestalten. Dazu gehören z. B. die Musikauswahl oder ein Andenken mit in den Sarg zu legen."

Was gehört noch dazu?

Y.S.: "Unter anderem gehören unverbindliche und kostenlose Hausbesuche zu unserem Service. Es kommt vor, dass Menschen bettlägerig sind, aber noch in der Lage, ihre eigene Bestattung zu besprechen. Wir kommen dann vorbei, beraten und sorgen dafür, dass die nötigen Papiere vorsortiert werden. Damit sind die Hinterbliebenen sehr entlastet."

Was sind die ersten Schritte nach dem Tod eines Menschen?

Y.S.: "Stirbt ein Mensch zu Hause, muss zuerst der Haus- oder Notarzt gerufen werden. Er stellt die Todesbescheinigung aus bzw. informiert die Polizei, sollte die Todesursache nicht geklärt werden. Anschließend kann sich jeder an den Bestatter seiner Wahl wenden. Wir holen den Verstorbenen innerhalb einer Stunde ab. Wichtig werden dann die Dokumente, die im Original vorliegen müssen, wie z. B. Personalausweis, Chipkarte der Krankenkasse, Stammbuch, Rentenbescheid, Versicherungspolicen usw."

Worum kümmern Sie sich außerdem?

Y.S.: "Um alle anfallenden Formalitäten, wie z. B. die Abmeldung bei der Rentenkasse. Außerdem um Überführungen, Ablauf, Organisation und Begleitung der Trauerfeier, wir vermitteln auch Trauerredner oder Geistliche und helfen, ohne Rechtsberatung, bei der Regelung des Nachlasses."

Auch die Art der Bestattung ist heute vielfältig - welche Möglichkeiten gibt es?

Y.S.: "Neben der klassischen Erd- und Urnenbestattung z. B. auch die Seebestattung, dabei wird die Urne des Verstorbenen auf hoher See beigesetzt. Auch die anonyme Bestattung auf einer Wiese nimmt zu. Sehr schön ist die halbanonyme Bestattung in einem Friedwald - das ist z. B. in Stahnsdorf möglich. Dabei erinnern eine Tafel oder ein Stein an den Verstorbenen - die Grabpflege übernimmt die Natur. Aber man hat immer einen Ort zum Trauern, Gedenken und für die persönlichen Erinnerungen."

Bestattungen Schwarz GmbH - Steglitz

Bergstraße 85
12169 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "weiteres"

weiteres

Praktikum in der Online-Redaktion QIEZ

Praktikum in der Online-Redaktion QIEZ

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Wir erzählen die Geschichten vor … mehr Berlin

Erotik

3 Dinge, die du von der Venus noch nicht wusstest

3 Dinge, die du von der Venus noch nicht wusstest

Westend – Vier Tage lang "sexy time" auf dem Messegelände. … mehr Charlottenburg

Erotikclubs

Darum war Berlins größtes Bordell bumsvoll

Darum war Berlins größtes Bordell bumsvoll

Halensee - Autobahnausfahrt gesperrt wegen Edelbordell! Denn 900 Beamte … mehr Charlottenburg

weiteres

Treffen der Sexisten in Berlin abgesagt

UPDATE Treffen der Sexisten in Berlin abgesagt

Der Organisator Daryush Valizadeh verharmlost sexualisierte Gewalt und … mehr Mitte

weiteres

Polizei gründet "Direktion Einsatz"

Polizei gründet "Direktion Einsatz"

Die neue "Direktion Einsatz" in Lankwitz soll ab jetzt alle polizeilichen … mehr Zehlendorf

Erotikclubs

Feierabend in Berlins berühmtestem Bordell

Feierabend in Berlins berühmtestem Bordell

Konstanzer Straße - Berlins wohl berühmtestes Bordell musste wegen … mehr Wilmersdorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen