• Mittwoch, 08. Mai 2013
  • von Nikolaus Triantafillou

Pflanzaktion

Schwule für einen schöneren Nollendorfplatz

  • Nollendorfplatz Regenbogenflagge
    Etwa zwölf schwule Männer bepflanzen am Herrentag die Beete am Nollendorfplatz neu - nicht nur, damit es bei der Flaggenhissung Ende Mai noch etwas bunter wird. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Am Herrentag wollen rund ein Dutzend schwule Männer mit einer Pflanzaktion dafür sorgen, dass der gewöhnlich triste U-Bahnhof Nollendorfplatz wieder ein bisschen grüner und bunter wird.

Der Nollendorfplatz und sein U-Bahnhof sind keine Zierde für den an sich bunten Kiez gleichen Namens mit seinen vielen schwulen- und lesbenfreundlichen Bars, Clubs und Geschäften. Rund um die Eingänge des Bahnhofs sieht das Areal wenig einladend aus – besonders im Winter.

Rudolf Hampel, Vorstandsmitglied des schwulen Informations- und Beratungszentrums Mann-o-Meter, sorgt bereits seit mehreren Jahren für eine schönere Bepflanzung der Beete am Nollendorfplatz. Unterstützt wird er dabei vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg und ehrenamtlich engagierten Bürgern. An Christi Himmelfahrt – dem Herrentag – ist es wieder so weit: Zusammen mit rund zwölf Helfern startet Hampel eine neue Pflanzaktion, um die Gegend etwas grüner werden zu lassen.

Die Hobby-Gärtner schaffen damit auch einen würdigen Rahmen für den Besuch des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit, der drei Wochen später am U-Bahnhof Nollendorfplatz gemeinsam mit der BVG-Vorsitzenden Dr. Sigrid Evelyn Nikutta und Jörg Steinert vom Lesben- und Schwulenverband die Regenbogenflagge hissen wird. Dieser Termin wird zusätzlich musikalisch begleitet von Jeanette Biedermann und ihrer Band Ewig.

Die Pflanzaktion findet am 9. Mai um 11.30 Uhr am U-Bahnhof Nollendorfplatz, Ausgang Motzstraße statt. Die Regenbogenflagge wird am 30. Mai ebenfalls um 11.30 Uhr gehisst. Weitere Infos auf der Homepage des Lesben- und Schwulenverbands.

Adresse

Nollendorfplatz 5
10777 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Die Robbe verlässt Kreuzberg

Die Robbe verlässt Kreuzberg

Nachdem Berlins bekanntester Autoverleih Robben & Wientjes im vergangenen … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

Mascha verknallt sich ja gerne hin und wieder mal. Diesmal hat sie aber … mehr Berlin

Durch den Kiez

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Schon längst ist sie nicht mehr nur das Gesicht von Neukölln: In diesen … mehr Neukölln

Bildung

Die Schule des Lebens in Prenzlberg

Die Schule des Lebens in Prenzlberg

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier … mehr Prenzlauer Berg

Wohnen & Leben

GreenAdapt sagt dem Klimawandel den Kampf an

GreenAdapt sagt dem Klimawandel den Kampf an

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Schulen

Weiterführende Schulen in Charlottenburg

Weiterführende Schulen in Charlottenburg

Bei der Wahl der weiterführenden Schule für ihr Kind haben Eltern die … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen