• Mittwoch, 31. Juli 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

Bürgerbeteiligung in der City West

Jetzt beginnt die Zukunft

  • Straßenschild Wittenbergplatz
    Am Wittenbergplatz ist die Welt noch in Ordnung. Doch auch östlich davon, rund um die Urania, die Kurfüstenstraße und den Nollendorfplatz, sollen sich Touristen und Anwohner bald richtig wohl fühlen. Foto: QIEZ - ©Sophie Maaß

Östliche City West - In den kommenden Jahren sollen die Straßen zwischen Wittenberg- und Nollendorfplatz neu gestaltet und zu einem attraktiven Kiez für Passanten, Anwohner und Touristen ausgebaut werden. In zwei Diskussionsveranstaltungen können alle interessierten Bürger ihre eigenen Ideen für die Zukunft des Viertels einbringen.

Berliner Persönlichkeiten zeigen ihren Kiez

Franz Schulz verrät seine Lieblingsorte

Friedrichshain, Kreuzberg
Viel Verkehr, wenige attraktive Geschäfte und ein Klima, das nicht dazu einlädt, sich länger als unbedingt nötig in Kleist-, Lietzenburger-, Kurfürstenstraße und An der Urania aufzuhalten - das ist der Eindruck, den der östliche Teil der City West Besuchern und Anwohnern in den vergangenen Jahren vermittelt hat. Touristen steigen spätestens am Wittenbergplatz in den Bus oder die U-Bahn und auch Anwohner finden im Kiez keine Orte mit hoher Aufenthaltsqualität. Doch das soll sich in den kommenden Jahren ändern.

Mit Unterstützung der Bürger sollen die Straßen zwischen Wittenberg- und Nollendorfplatz in ein freundliches und belebtes Tor zur City West verwandelt werden. Gefördert wird das Vorhaben durch das bundesweite Städtebauförderprogramm Aktive Zentren: "Durch das Progeramm Aktive Zentren des Senats haben wir die Chance, unseren Schöneberger Teil der City West neu zu gestalten, darüber freuen wir uns. Ein neues Erscheinunungsbild, neue Nutzungen, das heilen von Sündender Vergangenheit - all das könnte das Ergebnis sein", so die für Stadtentwicklung zuständige Stadträtin Sibyll Kotz (Die Grünen).

Als mögliche Maßnahmen sind unter anderem die Reduzierung von Verkehrsflächen, der Bau neuer Gebäude und eine Neuordnung der öffentlichen Räume östlich des Wittenbergplatzes im Gespräch. Erste Ideen, die im Rahmen einer städtebaulichen Machbarkeitsstudie von einem Planungsbüro entwickelt wurden, sollen in den kommenden Wochen öffentlich diskutiert werden. An zwei Terminen haben die Bürger die Möglichkeit, eigene Ideen, Anregungen und Kritik in den Planungsprozess für den neuen Schöneberger Teil der City West einzubringen.

Die erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung findet am 8. August zwischen 18.30 und 21 Uhr in der Urania statt. Der zweite Termin folgt am 20. August zur selben Zeit am selben Ort.

Schöneberg

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen