Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Hoffest im Schokoladen

2012 war der Schokoladen in Mitte noch von der Schließung bedroht. Heute kannst du am Tresen auf seinen 26. Geburtstag anstoßen.
2012 war der Schokoladen in Mitte noch von der Schließung bedroht. Heute kannst du am Tresen auf seinen 26. Geburtstag anstoßen.
Rosenthaler Platz - Drinnen, draußen und mit freiem Eintritt findet heute ein Hoffest im Schokoladens statt. Anlass ist der 26. Geburtstag der legendären Kulturstätte in MItte. Da darf man schon mal die Humpen heben!

Manchmal denkt man ja, Berlin wird ständig nur noch schicker und teurer. Bloß gut, dass es zwischendurch noch Orte wie den Schokoladen gibt. Da kommt zusammen, wer sich in der alternativen Stadtkultur wohlfühlt. Im Jahr 2012 stand er schon einmal kurz vor dem Aus, weil Immobilienhändler an das Grundstück in der Ackerstraße ranwollten. Nichts da, schlussendlich konnte sich der Schokoladen e.V. die Erbpacht für das Haus sichern. Seither geht es weiter mit nicht-kommerzieller und freier Kultur in Mitte.

Durchaus ein Grund zum Anstoßen also; an diesem Wochenende aber erst recht. Immerhin wird der Schokoladen 26 Jahre alt. Gefeiert wird das mit dem jährlich stattfindenden Hoffest. Dieses Mal spielen draußen Live-Bands, Cello-Punk und Trash-Jazz.

Auch in der Kneipe gibts Konzerte – aus den Sparten Punk und Rock. Besonders freuen wir uns aber auf die Party im Theater. Da kannst du bei Shakedown Berlin ab 22 Uhr den Hintern zu Soul, Disco-Funk und Garage Rock schütteln. Aber auch die Discotheque de Trash im Hof wird so Einiges zu bieten haben. Und das für alle. Denn da läuft von Punk über Rave bis zu Beat-Musik alles, was irgendwie feiertauglich ist. Und das direkt von der Vinyl-Platte.

Das Hoffest findet an diesem Wochenende im Schokoladen Mitte statt. Der Eintritt ist kostenlos. Heute und am Sonnabend geht es um 19 Uhr los, am Sonntag schon um 16 Uhr.

Schokoladen, Ackerstr. 169-170, 10115 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Top 10: Urige Kneipen in Berlin
Ein gepflegtes Bier trinken – der Spruch ist fast in Vergessenheit geraten. Nicht so in […]