Top-Liste

Top 10: Erotikshops in Berlin

Top 10: Erotikshops in Berlin
Ob verspielt, verträumt oder verrückt: In diesen Shops findet jeder sein erotisches Glück.
Wer nach Sexspielzeug sucht, der darf sich spätestens seit Fifty Shades of Grey auf eine bunte Auswahl zum Anfassen und Ausprobieren freuen. Ob für Dildo, Dessous oder E-Stim: Wir stellen Erotikshops in Berlin vor.

Playstixx (Kreuzberg)

Die handgefertigten Dildos der Manufaktur Playstixx im Bergmannkiez sind wahre Wohlfühl-Produkte. Sie werden von der Bildhauerin Stefanie Dörr gestaltet, ausschließlich von Frauen in der Manufaktur hergestellt, sind phthalatfrei und bestehen aus antiallergenem Premium-Silikon. Das beweist zum Beispiel ein goldener Vibrator mit eingelassener roter Feder, der im Ökotest mit der Note sehr gut abschnitt. Auf Wunsch werden auch individuelle Spezialanpassungen gefertigt gern vegan und tantrisch inspiriert. Neben den eigenen Sexspielzeugen findest du im Laden auch Angebote anderer Hersteller, viele Accessoires und Filme, allesamt hergestellt in der EU. Ein Highlight für alle Frauen und Junggesellinnenabschiede sind die regelmäßigen Toypartys im frauen- und queerorientierten Erotikshop.
mehr Infos zu Playstixx

Sexclusivitäten (Kreuzberg)

In diesem Fachgeschäft steht die Frau im Mittelpunkt. Jeden Freitag ab 12 Uhr kann sie im Freuden-Salon der Feministin Laura Méritt ihre Sexualität (neu) entdecken und bei der Gelegenheit gleich Sexspielzeug shoppen. Angeboten wird fair und ökologisch produzierte Ware aus kleinen Manufakturen. Zur Auswahl stehen auch erotische und pornografische Filme. Die werden streng begutachtet, ehe man sie der kritischen Kundin anbietet. Der Einkauf steht ganz unter dem Motto Slow Shopping: bewusstes Kaufen und individuelle Beratung für jede Frau. Das geht dank der Beratung per Mail oder am Telefon auch beim Onlineshopping. Wer sich über Hintergründe und Aspekte feministischer Theorien rund um Sex informieren möchte, ist auf der Homepage des Salons gut aufgehoben. Achtung, Wortwitz und Comic-Vaginen inklusive!
mehr Infos zu den Sexclusivitäten

Schwarzer Reiter (Prenzlauer Berg)

Im Herzen Berlins lädt dieses exklusive Geschäft dazu ein, Sexspielzeug ganz neu zu entdecken. Im edlen Flagshipstore werden über 600 luxuriöse Sexprodukte angeboten. Neben einer großen Auswahl an Vibratoren, Peitschen, Filmen oder Men Toys stehen auch ausgefallenere Qualitätsprodukte wie Masken und Tickler zum Anfassen bereit die meisten in Lila oder Schwarz. Außerdem gibt es individuell zusammengestellte Spielpakete, die neben den üblichen Verdächtigen auch Champagner oder Badezusätze enthalten. Sie sind perfekt auf spezielle Themen wie die Hochzeitsnacht oder einen aufregenden Städtetrip abgestimmt. Der Schwarze Reiter kann auch für Events gemietet werden.
mehr Infos zum Schwarzen Reiter

Brunos (Schöneberg)

Brunos mit dem Regenbogen-Buddy-Bären vor der Tür ist ein Highlight unter den Gay-Shops in Berlin. Hell, freundlich und gut sortiert ist der Laden im Herzen Schönebergs. Auch in Hamburg, Köln und München gibt es Flagshipstores dieser Erlebniswelt für den schwulen Lifestyle. Vom Reiseführer für homosexuelle Männer über Anal-Gleitgel bis zu ausgefallenen Zeitschriften kann hier wirklich alles erworben werden, was der Erotikmarkt in Sachen Gay Shopping hergibt. Viel Unterwäsche und eine große, gut sortierte Auswahl an Pornofilmen locken auch Hetero-Pärchen in den Laden.
mehr Infos zu Brunos

Fun Factory (Mitte)

Das Bremer Unternehmen ist seit 1996 zu einem der größten und innovativsten europäischen Hersteller für Silikon-Sexspielzeug aufgestiegen. Die werden per Hand und ohne Chemikalien gefertigt. Seit April 2012 kann man die vielfältige Produktpalette auch in einem eigenen Erotikshop in Berlin entdecken. Die zwei Etagen wurden von einem Designer aus New York entworfen und bieten eine große Auswahl von Lingerie bis Sextoys. Die Fun Factory lädt an jedem zweiten Samstag im Monat, abwechseld zur Late-Shopping-Night und zum Kinky-Shopping ein: Dich erwartet eine tolle Beratung, Prosecco, Neuheiten, Gratisproben und viele Rabatte. Wer nach der Erkundungstour eine Pause braucht, trinkt im eigenen Lounge-Bereich eine Tasse Kaffee.
mehr Infos zur Fun Factory

Beate Uhse (Mitte)

Er ist zurück: Nach zwei Jahren ist das Sortiment aus Deutschlands bekanntestem Erotikshop auch in Berlin wieder zu haben. Und das an einem Ort, der sexy Tradition hat in der Oranienburger Straße, direkt neben der Fun Factory. Drinnen stehen ein Eisenbett und eine Badewanne voller Vibratoren: frech und verführerisch soll es im zweistöckigen Flagshipstore zugehen. Vor bunten Wänden stöberst du dich durch Lingerie, sinnliche Mode und allerlei Sexspielzeug. Und damit kennt man sich in den Filialen aus, immerhin gibt es das Versandhaus von Beate Uhse schon seit 1951. Bald soll es auch kostenlose Workshops im Laden geben, die dich zum Experten für diverse Sexpraktiken machen.
mehr Infos zu Beate Uhse

Erdbeermund (Charlottenburg)

Die Berliner Filiale des deutschlandweit vertretenen Erotikgeschäfts bietet auf mehr als 2.000 Quadratmetern Sexspielzeuge wie Vibratoren, Dessous und Kostüme, aber auch Poledance-Stangen oder nützliche Kleinigkeiten wie Tattoo Spray und Gleitmittel. Die Auswahl für so gut wie jeden Fetisch ist nichts für Zartbesaitete. Dass man in diesem Shop auch um ein Uhr nachts noch das passende Spielzeug findet, ist den integrierten Videokabinen und einem großem Erlebniskino zu verdanken, die man auch durch einen separaten Eingang erreicht. Die Auswahl für erotische und pornografische DVDs ist entsprechend groß.
mehr Infos zu Erdbeermund

Gorgeous (Prenzlauer Berg)

Ein Klassiker unter den innovativen Erotikgeschäften in Berlin ist Gorgeous im Prenzlauer Berg. Der bezeichnet sich selbst als pornofrei und lustigster Sexshop Berlins. Der kleine Laden bietet ein breites Sortimente an ausgefallenem Sexspielzeug, drinnen ist es bunt und unverkrampft. Egal ob Plüschhandschellen, Sexspiele, Vibratoren-Geschenksets, essbare Unterwäsche, Spezialkondome, Stehpinkelhilfe für Mädels oder Feuerzeuge in Penisform: Hier findet man alles, was Spaß macht. Eine offene Beratung und Tipps für die Kunden sind trotzdem selbstverständlich.
mehr Infos zu Gorgeous

Dos Santos (Kreuzberg)

Im Atelier von Designerin Petra Dos Santos kommen die Liebhaber von Leder-Spielzeug auf ihre Kosten. Hier werden ausschließlich in Handarbeit Fesseln, Augenbinden, Masken, Halsbänder, Korsetts und Leinen gefertigt, die neben der Burlesque- vor allem der Fetisch- und SM-Szene Freude machen. Klischees müssen draußen bleiben: „Meine Kunden sind total nette Leute. Die Vorurteile, die in den Medien oft unter pervers dargestellt werden, gibt es hier nicht. Meine Kundschaft sind bewusste, modische Menschen, mit individuellem Stil und Geschmack, die Wert auf Qualität und Handarbeit legen“, betont Petra auf ihrer Website.
mehr Infos zum Atelier Dos Santos

Other Nature (Kreuzberg)

In diesen alternativen Sexshop kannst du sogar deine Mutter mitbringen. Denn in dem Kreuzberger Original ist alles hell und freundlich, außerdem feministisch, queer-orientiert, umweltfreundlich und vegan. Und das nicht nur, was die breite Auswahl an erotischen Accessoires und pornografischer Literatur angeht. In den kleinen Laden kommt man nämlich auch zu Workshops, Kunstausstellungen, Diskussionsrunden oder auf einen Tee und für vegane Cupcakes zusammen. Nett für Neu-Berliner: vom preisgekrönten Auflege-Vibrator über Sojakerzen bis zum steinernen Dildo und Accessoires für die Transgender-Erfahrung werden fast alle Produkte auf Englisch beschrieben.
mehr Infos zu Other Nature

Fun FACTORY GmbH, Oranienburger Str. 92, 10178 Berlin

Telefon 030 28046366

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Donnerstag von 12:00 bis 20:00 Uhr | Freitag und Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr |

Weitere Artikel zum Thema Erotikshops, Liebe