Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Shorts Attack!

Im Kurzfilm Kakuschka folgt ein Vogel täglich der Sonne. Die Reise wird nicht leichter, als noch ein Junges aus dem Ei schlüpft.
Im Kurzfilm Kakuschka folgt ein Vogel täglich der Sonne. Die Reise wird nicht leichter, als noch ein Junges aus dem Ei schlüpft.
Mitte – Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Und wie könnte man den besser begehen als mit einer ordentlichen Portion Kurzfilm-Kino? Im Acud kommt die Crème de la Crème auf die Leinwand.

Heute feiern viele Kinos einen Kurzfilmtag. Im Acud kommen dafür die allerbesten Filme auf die Leinwand, die schon beim Interfilm Festival gefeiert wurden. Und das ist immerhin Berlins zweitgrößtes internationales Filmfest nach der Berlinale. Ganze 600 Filme aus 70 Ländern wurden dort in diesem Jahr gezeigt und in sechs Wettbewerben ausgezeichnet. Für die Preise nominiert waren auch die elf Publikumslieblinge, die du dir heute zu Gemüte führen kannst.

In den Golden Shorts geht es um Bagger-Tiere, Nachwuchstrubel und Alltagswahn. Ein Roboter-Dienstmädchen verliebt sich in Reset in seinen Herren, in I follow you weiß ein Fremder dank Facebook viel zu viel und ein koscherer Schlachter heuert in The Chop kurzerhand in einer Halal-Schlachterei an. All diese tollen Shorts sollen das Image des Kurzfilms im Kino aufpolieren.

 

Die Shorts Attack startet heute Abend um 21 Uhr im Acud Kino. Internationale Produktionen sind im Original mit Untertitel zu sehen. Karten kosten 6 Euro, ermäßigt 5,50 Euro. Mehr Infos findest du auf der Website von Shorts Attack.

Acud Kino, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Hier kannst du Filmgeschichte erleben
Berlin ist der bekannteste und beliebteste Drehort Deutschlands – bis zu 40 Filmproduktionen täglich finden […]
Shopping + Mode | Interior
Top 10: Concept Stores in Berlin
Shoppen mit Erlebnischarakter – das ist die Idee von Concept Stores. Es geht nicht nur […]