Berliner Nightlife

Was du über den Sisyphos Club in Berlin wissen solltest!

Was du über den Sisyphos Club in Berlin wissen solltest!
Das Sisyphos-Tor in eine Wunderwelt mit tagelanger Techno-Party.
Festival-Feeling mit Glitzer im Gesicht, Top-DJs, Open-Air-Gelände und Party von Freitag bis Montag – das Sisyphos in Rummelsburg ist das Wunderland unter den Clubs in Berlin.

Was wohl hinter dem rostroten Tor mit den zwei sich küssenden Enten so vor sich geht? Das hat sich wohl schon der ein oder andere gefragt, der um 10 Uhr am Samstag zwischen dem Funkhaus und dem Ostkreuz unterwegs ist, während Partygänger in der Schlange stehen. Sie alle wollen an den Türstehern des Sisyphos vorbei, was nicht ganz so unkompliziert ist. Denn eine harte Tür hat nicht nur das Berghain. Schlagfertigkeit und ein wacher Geist sind definitiv gefragt, wenn du Sätze hörst wie: „Warum willst du denn ins Kater?“ oder „Wie heißt noch gleich dieser DJ der heute auftritt?“

Techno-Tempel und Open-Air in einem

Wer es reinschafft, findet sich wieder in einem Techno-Traum à la Alice im Wunderland mit Sand unter den Füßen, kleinen Buden zum Relaxen und sich Treffen. Bunte Lampenschirme auf Holzstangen, Holzfiguren, Couches im Sand, Flaggen, umgebaute Fahrzeuge, Aussichtsplattform und baldachinartige Dächer aus Stoff: Das Sisyphos bietet mit seinem vielfältigem Außenbereich Feierwütigen viel Platz zum Ausleben! Heiße Temperaturen und House-Musik sorgen dabei für eine Spur Open-Air-Gefühl und das ganz ohne packen und ins Auto steigen. Dazu schreit die Atmosphäre auf dem Gelände durch die Industrieruine der alten Hundekuchenfabrik förmlich nach urbaner Stadtkultur und gibt der Location nachts mehr vom Techno-Tempel. Die Kirsche auf der Sahne sind die Top-DJs aus der Underground-Szene, die es nach Lichtenberg verschlägt. Zu ihren Techno-Bässen kannst du gerne auch drei Tage tanzen, denn bis Montag 10 Uhr läuft die Party. Wer trotzdem einen Zwischenstopp einlegt, kann auch später wieder zurück; aber nur, solange der Stempel hält, versteht sich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BERNY (@bernygardin) am Sep 11, 2018 um 9:42 PDT

Ein leckerer Pizzaspot, ein Geldautomat und ein kleiner Kiosk geben der eigenen kleinen Sisyphos-Welt einen heimeligen Touch und helfen natürlich, die Batterien nachzuladen. Das Publikum trägt gerne Glitzer und Hippie-Accessoires, dazu verschlägt es vor allem Berliner an die Rummelsburger Bucht, fernab von Ring- und U-Bahn. Ein kleiner Wermutstropfen ist die oftmals schmuddelige Unisex-Toilette.

Der Spirit der Bar25

Das Magazin Resident Advisor zählt den Lurch aka Sisyphos zu den Top Clubs in Berlin. Der Club hat eine neunjährige Partygeschichte. Was vielleicht ein paar schon vergessen haben: 2014 sah die Zukunft gar nicht rosig aus, denn wegen einer fehlenden gültigen Betriebsgenehmigung musste das Sisyphos mehrere Monate schließen. Die Zeiten sind zum Glück vorüber, denn Sisyphos und Kater Blau tragen in sich, was die legendäre Bar25 Berlin gegeben hat, und zwar nicht nur Musik und Tanz, sondern den Club als Gemeinschaft und Bewegung. So gibt es auch ein eigenes Plattenlabel mit Namen Sisyphon, über das einige Resident-DJs gesignt sind. Neben der Party bietet das Sisyphos außerdem regelmäßig Live-Abende mit interessanten Bands aus der Berliner Kulturszene an.

Sisyphos, Hauptstraße 15, 10317 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Freitag 00:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr ohne Stopp

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events, Party, Freizeit + Wellness

Familie | Kinder | Kultur + Events | Theater

Top 10: Kindertheater in Berlin

Die Bildungsbürger von morgen möchten schon heute hervorragend unterhalten werden, andere Kinder suchen einfach nur […]