• Freitag, 22. August 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Besuch bei innovativen Projekten

Fahrradtour zur Stadt im Wandel

  • Stadtwandeln Fahrradtour Spandau
    Beim Stadtwandeln sind die Teilnehmer auf dem Rad unterwegs und lernen innovative umweltfreundliche Projekte kennen. Foto: externe Quelle - ©Klimawerkstatt Spandau

Gatow – Viele Menschen arbeiten in Berlin an Projekten, die die Stadt noch ein wenig lebenswerter machen. Doch nur ein kleiner Teil davon bekommt die Aufmerksamkeit, die er verdient. Eine von der Klimawerkstatt Spandau veranstaltete Fahrradtour im Rahmen des bundesweiten Modellprojekts "Stadtwandeln" will dies nun ändern.

Beim Stadtwandeln geht es nicht darum, die zweifellos vorhandenen klassischen Sehenswürdigkeiten Spandaus zu besuchen. Auf der dreistündigen Fahrradtour am 2. September werden vielmehr drei innovative Projekte angesteuert, die im Bezirk am 'Wandel von unten' arbeiten. Treffpunkt ist der Gutshof Gatow. Dort wird den Teilnehmern zunächst unter anderem Lehm als Baumaterial aus der Region vorgestellt. Der Gutshof hat einen eigenen Lehmbackofen.

Im Anschluss geht es weiter zum "Weltacker". Dieses zwischen Bauern- und Kleingärten in der Nähe des Kladower Damms gelegene, 2000 Quadratmeter große Stück Land wird von fleißigen Menschen bepflanzt. Die Idee dahinter: Auf dem Weltacker sollen alle wichtigen Pflanzen in dem Mengenverhältnis wachsen, das der Gesamt-Ackerfläche der Erde entspricht. Angebaut werden unter anderem Getreide, Hülsenfrüchte, Baumwoll-Ersatz, Zucker oder Gewürze.

Verkostung von Spandauer Produkten

Zuletzt führt die Tour nur ein paar Meter weiter zum neu eröffneten Umweltbildungszentrum Berlin. Dessen Motto: "Ort der Bildung für nachhaltige Entwicklung". Natürlich werden Arbeit und Angebote der Institution vorgestellt – dazu gibt es Kostproben aus der Lehrküche.

Bei allen drei Projekten gibt es die Gelegenheit, die Menschen dahinter kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen. Zu jeder Stadtwandel-Tour gehört außerdem ein kleiner Workshop. Die bundesweite Initiative hinter dem Stadtwandeln hat sich zum Ziel gesetzt, Ideen vorzustellen, die die Stadt auf umweltfreundliche Weise lebenswerter machen, Ressourcen schonen und dabei helfen, Verkehrsprobleme zu bewältigen.

In Spandau ist die Tour am 2. September die zweite ihrer Art. An der ersten Ausgabe Ende Juli nahmen sieben Personen teil. Die Klimawerkstatt Spandau hofft nun auf steigenden Zuspruch – das Angebot ist kostenlos, Spenden sind allerdings erwünscht.

"Stadtwandeln" findet am 2. September von 16 bis 19 Uhr statt. Treffpunkt ist der Gutshof Gatow. Die Klimawerkstatt bittet um Voranmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 030 / 3979 8669. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage.

Gutshof Gatow

Buchwaldzeile 41-47
14089 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Dafür lohnt sich die Games Week in diesem Jahr

Dafür lohnt sich die Games Week in diesem Jahr

Aktuell läuft die Games Week in Berlin. Mit dem Workshop "Womenize!" … mehr Friedrichshain, Kreuzberg

Kultur & Events

1.Mai-Demo dieses Jahr in Grunewald?

1.Mai-Demo dieses Jahr in Grunewald?

Die linke Spaß-Gruppierung Quartiersmanagement Grunewald will dieses Jahr … mehr Zehlendorf

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Diese Woche solltest du dich zum Feiern mit Konfetti und Energy Drinks … mehr Berlin

Gewinnspiele

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

Tanze ausgelassen zu den Hits der 90er – feiere zu den Vengaboys, Rednex, … mehr Reinickendorf

Kriminaltheater

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Friedrichshain

TOP-LISTEN

Top 10: Pfingstferien-Tipps für Berlin

Top 10: Pfingstferien-Tipps für Berlin

Ferienzeit ist die schönste Zeit. Vor allem wenn es so viel zu erleben … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen