• Freitag, 10. April 2015
  • von Eve-Catherine Trieba

Gedenkstätte Groß Glienicker See

Berlin schützt seine Mauer

  • Mauergedenkstätte Groß Glienicker See
    Im vergangenen Jahr wurde das Areal an der ehemaligen Zonengrenze zwischen der DDR und Westberlin für etwa 80.000 Euro saniert. Nun stellt Berlin auch seinen Teil der Gedenkstätte unter Denkmalschutz. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Gatow - Bereits seit Ende des vergangenen Jahres erinnert Potsdam mit einer Gedenkstätte ganz im Norden des Groß Glienicker Sees an die Schrecken der deutsch-deutschen Teilung. Nun werden auch die freigelegten Mauerreste auf der Berliner Seite unter Denkmalschutz gestellt.

Nicht nur an der East Side Gallery in Friedrichshain oder der zentralen Gedenkstätte an der Bernauer Straße können sich Berliner und Berlin-Besucher an den Mauerbau und die Geschichte der geteilten Stadt Berlin erinnern. Auch ganz im Südwesten, auf der Grenze zwischen Potsdam und Spandau, lädt seit November 2014 eine Mauergedenkstätte zur Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ein.

Mehrere Mauersegmente sowie ein original erhaltener Streckmetallzaun wurden seit September 2014 in Zusammenarbeit von der Landeshauptstadt Potsdam und dem Bezirksamt Spandau freigelegt. Darüber hinaus gemahnen auf einer Länge von 200 Metern verlegte Pflastersteine sowie aufgestellte originale Beton-Mauerpfosten an die Schrecken der innderdeutsche Grenze. Allein in Potsdam forderte sie zwischen 1961 und 1989 das Leben von 20 Menschen. "Die Reste dieser Grenzanlagen erinnern uns daran, dass Demokratie erkämpft wurde und immer wieder verteidigt werden muss", so Potsdams Bürgermeister Jann Jakobs anlässlich der Einweihung der Mauergedenkstätte.

Auch Berlin räumt dem neu entstandenen Gedenkort nun einen höheren Stellenwert ein: Während die Mauerteile auf Brandenburger Seite bereits im vergangenen Jahr unter Denkmalschutz gestellt wurden, folgt auch das Landesdenkmalamt Berlin dem Antrag des Bezirksamts und leitet die Aufnahme der Mauersegmente auf Berliner Seite in die Landesdenkmalliste ein. Für Geschichtsinteressierte dürfte ein Halt am Groß Glienicker See besonders interessant sein: Gemeinsam dokumentieren der Zaun und die früher errichteten Mauerteile unterschiedliche Phasen des Mauerbaus.

Mauergedenkstätte Groß Glienicker See

Gutsstraße 17
14089 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Events

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Berlins neues Festival nur für Street-Art macht Berlin noch bunter. Ab … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Sport

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

Eines der Highlights der just abgehaltenen Mitgliederversammlung bei … mehr Charlottenburg

Kultur & Events

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Was den Briten die Grenadier Guards mit den Puschelhüten, sind uns … mehr Köpenick

Ausstellungen

Von schrill bis still: Abfallprodukte der Liebe

Von schrill bis still: Abfallprodukte der Liebe

Wenn drei sehr unterschiedliche Künstler über fünf Jahrzehnte miteinander … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen