Ausflüge ohne Auto

Die 10 besten Spargelhöfe in Berlin und Brandenburg

Die 10 besten Spargelhöfe in Berlin und Brandenburg
Knackig frischen Spargel direkt vom Feld kannst du auf diesen Höfen in Berlin und Brandenburg schlemmen.

Gemeinsam mit den Kurztrip-Experten von Naturtrip.org stellen wir dir jede Woche Ausflugsziele vor. Heute: Schöne Ausflüge nach Brandenburg, die du mit Spargel-Schlemmerei auf diesen Spargelhöfen verbinden kannst.

Spargelhof Klaistow (ca. 56 Kilometer südwestlich von Berlin)

Auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow gibt es neben Beelitzer Spargel auch Erdbeeren, Heidelbeeren und Kürbisse aus eigenem Anbau. Perfekt für alle, die regionale Produkte genießen möchten. Die Kleinen können sich am Spielplatz austoben oder im Wildgehege Tiere anschauen. Für das schöne Kaffee und Kuchen-Erlebnis sorgen eine Eisdiele und Heidelbeersaft. Lecker schmecker!
Hinkommen mit naturtrip.org

Spargelhof Hoppenrade (ca. 36 Kilometer westlich von Berlin)

Was ist die perfekte Frühjahrskombi? Genau: Spargel und Erdbeeren! Dieses Traumpaar könnt ihr am Spargelhof Hoppenrade finden – und natürlich verköstigen. Hier gibt es nämlich noch ein zuckersüßes Erdbeer-Café mit raffinierten Erdbeerdesserts.
Hinkommen mit naturtrip.org

Domstiftsgut Mötzow (ca. 70 Kilometer westlich von Berlin)

Im Domstiftsgut Mötzow liegt ein Hofladen, der alles rund um das perfekte Spargelgericht anbietet: Spargel, Kartoffeln, Schinken, Butter und Sauce Hollandaise. Für die ganz eiligen Kunden gibt es sogar geschälten Spargel. Wer keine Lust auf selber Kochen hat, wird im Restaurant bei einem leckeren Spargelbuffet verköstigt. Besonderer Tipp für Kunstinteressierte: Hier finden immer wechselnde Ausstellungen statt. Für die Kleinen gibt es außerdem einen Streichelzoo.
Hinkommen mit naturtrip.org

 

Ein von @allet_wird_jut geteilter Beitrag am

Spargelhof Kremmen (ca. 50 Kilometer nordwestlich von Berlin)

Auf dem Spargelhof Kremmen dreht sich alles um die Themen Spargel und Bauernhof. Hier kann man hautnah erleben wie der Spargel auf dem Teller landet. Die Kids können Traktor mitfahren oder Ziegen streicheln, es gibt Direktverkauf von Spargel und allem was dazu gehört. Wer zum Genießen unterwegs ist, schlemmt am besten im Restaurant vor Ort. Ein echtes Erlebnis, auch ohne Auto.
Hinkommen mit naturtrip.org

Spargelhof Leue (ca. 60 Kilometer westlich von Berlin)

Das gleiche in grün. Aber nicht ganz, denn hier im Obst- und Spargelhof Leue gibt es zwar auch Spargel aus Brandenburg aber ihr könnt euch im Restaurant Servus mit regionaler, österreichischer und innovativer Küche verwöhnen lassen. Hmhmhmhm!
Hinkommen mit naturtrip.org

 

Ein Beitrag geteilt von Ivo Suchoń (@ivo.na7) am

Spargelhof Syring (ca. 50 Kilometer südwestlich von Berlin)

Auch hier im Spargelhof Syring bekommt ihr wieder beste regionale Produkte aus dem Hofladen, wie zum Beispiel Beelitzer Spargel oder Kürbiskernöl. Neben den leckeren Köstlichkeiten gibt es auch was fürs Auge – und zwar ein farbenprächtiges Blumenfeld. Hier könnt ihr selbst aktiv werden und euch Blumen für einen traumhaften Frühlingsstrauß für Zuhause pflücken.
Hinkommen mit naturtrip.org

Spargelhof Josef Jakob (ca. 60 Kilometer südwestlich von Berlin)

Der Spargelhof Josef Jakob bietet ebenso frische, regionale Produkte zum Verkauf im Hofladen oder zum Schlemmen vor Ort. Allen voran natürlich Spargel. Der traditionelle Vierseitenhof mit urigem Ambiente eignet sich wunderbar für einen Ausflug ohne Auto.
Hinkommen mit naturtrip.org

Jakobs-Hof in Beelitz (ca. 50 Kilometer südwestlich von Berlin)

Der Jakobs-Hof in Beelitz ist ein Erlebnishof für den Spargelgenuss: Hofladen, Restaurant und Unterhaltung für die Kleinen inklusive. Während sich die Großen auf der Gartenterrasse oder im Hofrestaurant von einem abwechslungsreichen Speiseangebot verwöhnen lassen, warten ein Streichelzoo und ein Spielplatz auf die Kleinen.
Hinkommen mit naturtrip.org

Spargelhof Simianer (ca. 61 Kilometer südwestlich von Berlin)

Ein kleiner Geheimtipp abseits des Trubels der bekannten Spargelhöfe ist der Spargelhof Hugo Simianer und Söhne. Neben dem Hofladen, der Leckereien wie Kirschen, Spargel, Erdbeerwein und -schnaps verkauft, liegt das Spargelstübchen, in dem preisgünstige, aber äußerst leckere Spargelkreationen gezaubert werden. Zum Beispiel Kräuterpfannküchle mit Spargel und gekochtem Schinken… Na, schon Hunger?
Hinkommen

 

Wie du noch mehr schöne Orte in Berlin und Brandenburg ohne Auto erreichst, steht auf naturtrip.org. Auf dem naturtrip-Blog ist dieser Artikel zuerst erschienen. Und nächstes Wochenende findest du einen neuen Naturtrip auf QIEZ.de!


Quelle: naturtrip.org

Spargelhof Kremmen, Groß-Ziethener Weg 2, 16766 Kremmen

Telefon 033 055 - 208297
Fax 033 055 - 70 334

Webseite öffnen


Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Ausflüge + Touren

Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Kultur + Events

Grüna wird’s nicht!

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles Produkt […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Sehenswürdigkeiten

Den Weg zum Ziel: Besuch auf dem Müggelturm

Seit diesem Jahr im Mai kann man den Müggelturm in Köpenick wieder besuchen. Also haben […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben

Top 5: Pilze und Kräuter sammeln

Auch ohne Garten musst du nicht auf selbst Gepflücktes verzichten: Der Herbst ist die ideale […]