Beachvolleyball Grand Slam in der Waldbühne

Hier wird gebaggert

In Berlin treten die besten Beachvolleyballer gegeneinander an.
In Berlin treten die besten Beachvolleyballer gegeneinander an.
Westend - In der Waldbühne können die Besucher noch bis zum 10. August Beachvolleyball auf höchstem Niveau erleben.

Egal, ob Sie schon Beachvolleyball-Fan sind oder sich erst noch mit Begriffen wie „Pokeshot“, „Tomahawk“ oder „Cross“ vertraut machen müssen – beim smart Berlin Grand Slam in der Waldbühne sind Sportfans in den kommenden Tagen genau richtig. An sechs Wettbewerbstagen treten nationale und internationale Stars der Szene gegeneinander an. Insgesamt gibt es Preisgelder in Höhe von 440.000 US-Dollar zu gewinnen. Zu den deutschen Teilnehmern gehören etwa Julius Brink (Olympiasieger) und sein neuer Partner Sebastian Fuchs sowie die Beachvolleyballerin des Jahres 2012 Laura Ludwig und ihre Teamgefährtin Kira Walkenhorst.

Höhepunkt des Turniers dürften die Finalspiele der Männer (10.8. um 18.30 Uhr) und Frauen (11.8., 15.30 Uhr) sein. Doch auch zum VIP-Charity Match zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei werden zahlreiche Besucher erwartet. Neben den sportlichen Wettkämpfen dürfen sich die Zuschauer auf ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Am 9. August steht beispielsweise eine Open-Air-Filmvorführung von „Hai-Alarm am Müggelsee“ auf dem Programm und am Samstag präsentiert Kaya Yanar Stand-up-Comedy vom Feinsten.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.

 

Lesen Sie mehr:

Waldbühne, Glockenturmstr. 1, 14053 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Umfrage zum Tempelhofer Feld
Ob als Standort für eine neue Bibliothek, als Austragungsort von Sportevents oder doch lieber als […]
Sport
Nachtlauf durch Reinickendorf
Märkisches Zentrum - Am 10. August organisiert der TSV Berlin-Wittenau zum 27. Mal die große […]