Karow, Pankow
Aktionstag am 25. Mai

Sauber spielen in Karow

Sauber spielen in Karow
Rechtzeitig zum Sommer werden in Karow die Spielplätze von Freiwilligen gereinigt.
Im Pankower Ortsteil Karow wird der bevorstehende Weltspieltag ernst genommen. Die Spielplatzkommission Pankow, Kiezaktiv Neu-Karow und weitere Kooperationspartner wollen im Vorfeld für mehr Sauberkeit auf öffentlichen Spielplätzen sorgen.

Am 28. Mai ist Weltspieltag. An diesem jährlichen Termin wird an das in der UN-Kinderrechtskonvention verankerte Recht auf Spiel erinnert – 2013 unter dem Motto „Spielen bildet“. In Berlin-Karow tun sich nun verschiedene Akteure zusammen, um die Spielplätze des Ortsteils von Pankow rechtzeitig auf Vordermann zu bringen.

Die Plätze im Auepark und am Gewanneweg gehören zu jenen, die am Samstag, 25. Mai, von hoffentlich vielen fleißigen Helfern gesäubert werden. Hinter der Aktion stehen die Spielplatzkommission Pankow, ein Unterausschuss des Kinder- und Jugendhilfeausschusses, die Einwohnerinitiative Kiezaktiv Neu-Karow sowie weitere Einrichtungen.

Treffpunkt zur Aufräum- und Putzaktion ist am 25. Mai um 10 Uhr die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung K14 in der Achillesstraße 14. Interessierte Bürger sollten nach Möglichkeit geeignetes Material und Werkzeug mitbringen, etwa Schaufeln, Harken, Greifer, Schubkarren und Handschuhe.

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Sauber spielen in Karow, Achillesstraße 14, 13125 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Familie