Berlin am 14. Februar

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Unsere Tops und Flops des Tages in Berlin  ...

Dit is jut:

  • Die Liebe. Denn der ist der heutige Valentinstag gewidmet. Zeit für ein romantisches Abendessen, einen Ausflug ins winterliche Brandenburg oder ein schönes Konzert. Tipps gibt es in unserem Event-Kalender.
     
  • Einsatz für Frauenrechte: Auf der ganzen Welt wird heute für Gleichberechtigung und gegen Gewalt gegen Frauen demonstriert. Hinter der Aktion „V-Day“ steht die New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler. Mehr dazu beim Tagesspiegel.
     
  • Kaum Knöllchen in Pankow und Mitte: Wegen eines Streiks der Ordnungsamtsmitarbeiter sollen in den beiden Bezirken heute deutlich weniger Strafzettel wegen Falschparkens verteilt werden – ein Valentinsgeschenk der anderen Art.
     

Dit is oll:

  • Zwangsräumung: In der Lausitzer Straße in Kreuzberg demonstrieren seit dem Morgen rund 100 Demonstranten gegen die anberaumte Räumung der Wohnung einer türkischen Familie. Lesen Sie hier mehr über die Hintergründe.
  • Lange Fahrt nach Rostock: Auf der Strecke an die Ostsee müssen sich Fahrgäste noch bis zum 9. Juni auf eine 30 Minuten längere Fahrtzeit einstellen. Wegen Bauarbeiten ist ein Ersatzverkehr eingerichtet. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat sich aus finanziellen Gründen gegen eine höhere Anzahl von Zügen auf der Umleitungsstrecke über Schwerin ausgesprochen.
  • Falsch deklariertes Pferdefleisch könnte auch in Berlin in den Handel gelangt sein. Ausschließen will das zumindest niemand. Die Kontrolleure der Bezirke sollen in den nächsten Tagen verstärkt tätig werden.
     
Dit is jut & dit is oll, Kurfürstendamm, 10115 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Shopping + Mode
Top 10: Besondere Weihnachtsmärkte in Berlin
Ferne Länder, angesagtes Streetfood, LGBTQI*-Winterspaß und Märchenzauber: All das findest du auf diesen Weihnachtsmärkten in […]