Berlin am 14. März

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Unsere Tops und Flops des Tages in Berlin  ...

Dit is jut:

  • Habemus Papam! Auch zahlreiche Berliner Politiker gratulieren dem neuen Papst Franziskus zur Wahl durch das Konklave. Bereits am gestrigen Abend kamen Gläubige in der St. Hedwigs-Kathedrale zu einer Andacht zu Ehren des früheren argentinischen Kardinals Jorge Mario Bergoglio zusammen.
     
  • Das eher unansehnliche Ku’damm-Karree soll vom britischen Star-Architekten David Chipperfield umgestaltet werden. Die entstehenden Eigentumswohnungen dürften allerdings für Normalsterbliche unerschwinglich sein … Lesen Sie mehr.
     
  • Zehn Berliner Brennpunktschulen sollen mit finanziellen Zuschüssen und einem speziellen Coaching-Programm gefördert werden. Alle weiteren Infos zum Projekt finden Sie hier:
     
  • In der Marzahner Selma-Lagerlöf-Grundschule steht heute die Premierenveranstaltung der neuen Reihe „So ein Theater! Bühne Familie“ auf dem Stundenplan. Um 16 Uhr bringt die Improvisationsgruppe „Die Gorillas“ den Tagesablauf von Familien auf die Bühne – Einmischen ist erwünscht und alle Familien aus Marzahn-Hellersdorf sind herzlich zum Theaternachmittag eingeladen.

Dit is oll:

  • Heute berät der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) darüber, ob die Tickets für S-Bahn und BVG teurer werden sollen. Der Berliner Fahrgastverband kritisiert die Pläne – unter anderem deshalb, weil die Zahl der Fahrgäste 2012 deutlich gestiegen sei. Alles weitere lesen Sie hier.
     
  • Wenige Tage vor ihrem großen Champions League-Auftritt haben die Füchse Berlin Nerven gezeigt: Die Handballer konnten gegen den HBW Balingen-Weilstetten gestern nur ein 29:29 erreichen.
Dit is jut & dit is oll, Wörlitzer Str. 31, 12689 Berlin

Weitere Artikel zum Thema