Berlin am 19. Dezember

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Familien dürfen sich zwar über einen tollen Pop-up-Shop freuen, müssen die Weihnachtsfeiertage in Sachen Gesundheit aber fürchten - unsere Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Endlich mal ein hipper Pop-up-Store für Familien! Bis Samstag verkauft kirondo, ein Online-Secondhandshop für Kinderbekleidung, in der Lychener Straße 47 im Prenzl‘ Berg schicke Klamotten für modebewusste Großstadt-Kids – und das zum super günstigen Preis. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 18 Uhr.
     
  • Und noch etwas Nettes für Eltern und Kinder: Das Babylon Kino in Mitte zeigt heute um 18 Uhr, noch vor der TV-Premiere am Heiligabend, den Märchenfilm „Die Goldene Gans“. Mit einem wachsenden Tross an Gänsedieben macht sich der nicht ganz so helle Till auf den Weg zu einer traurigen Prinzessin … Die Kinderfilm-Reihe wird am 22. Dezember mit „Die kleine Meerjungsfrau“ fortgesetzt.
     
  • Gestern wurden in Berlin die Eckpunkte für ein neues Hundegesetz vorgestellt. Jut oder oll? Entscheide selbst: Die Eckpunkte des neuen Berliner Hundegesetzes

Dit is oll:

  • Raser: Auf höchstens 80 km/h dürfen Autofahrer auf der Stadtautobahn beschleunigen. Ein Porschebesitzer scherte sich bei gerade erfolgten Geschwindigkeitskontrollen nicht um diese Lappalie und wurde mit 179 km/h geschnappt. Es drohen leider nur drei Monate Fahrverbot und 680 Euro Strafe.
     
  • Kind krank an den Feiertagen? Keine gute Idee … In den Rettungsstellen der Kinderkliniken droht erneut ein Weihnachtschaos. Im vergangenen Jahr mussten Familien zum Teil elf (!) Stunden auf eine ärztliche Versorgung warten.
     
  • Schulessen: Trotz eines komplizierten Test- und Vergabeverfahrens haben viele Schulen in Berlin weiterhin einen schlechten Caterer. 30 Schulen werden nicht mit dem gewünschten Essen beliefert, für 45 Schulen hat sich aufgrund ihrer schlechten Lage oder der mangelhaften Lukrativität überhaupt kein Anbieter gefunden.
Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

Telefon 030 2425969
Fax 24727800

Webseite öffnen


Kasse täglich ab 17:00 Uhr und ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben
Die Riviera wird gesichert
Grünau - Seit Jahren faulen das "Gesellschaftshaus" und die "Riviera", zwei Kulturprachtbauten des ausgehenden 19. […]
Wohnen + Leben
Tautes Heim
Hufeisensiedlung - Die Siedlung in Neukölln gehört zum Weltkulturerbe. Nun hat ein Paar dort ein […]
Sport
Wer füttert die Füchse?
Alt-Reinickendorf - Für ihr bald fertig gestelltes Vereinsheim suchen die Füchse Berlin-Reinickendorf noch einen Gastronomen, […]
Kultur + Events | Party | Kinder | Familie
Top 5: Halloween feiern in Berlin
Viele Orte der Hauptstadt verwandeln sich im Oktober in Kammern des Schreckens. Wo du dieses […]