28. August

Das bewegt Berlin heute

Gedränge an der Bahn. Wegen eines Brands im Kabelschacht ist heute morgen ordentlich was los an Berlins Bahnsteigen ...
Gedränge an der Bahn. Wegen eines Brands im Kabelschacht ist heute morgen ordentlich was los an Berlins Bahnsteigen ...
Sonne satt und ein Kabelbrand - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Familien in Schöneberg dürfen sich auf die Eröffnung des Spielplatzes Katzlerstraße / Ecke Großgörschenstraße freuen. Auf dem Spielareal wurde jede Menge umgestaltet und gebaut – für die Kleinen und die Großen. Los geht’s heute um 16 Uhr.
     
  • Premiere in der Schaubühne: Das Stück „The Forbidden Zone“ wirft einen so noch nicht dagewesenen Blick auf die großen Katastrophen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Anschauen könnt ihr euch die außergewöhnliche Inszenierung am 29. und am 30. August sowie am 1. September um 20 Uhr. Mehr Infos zum Stück findest du hier.
     
  • Indian, äh, Berlinian Summer! Wat freuen wir uns über Sonnenschein satt. Hier ein paar Tipps, was ihr bei schönem Wetter in der Stadt machen könnt:


Dit is oll:

  • Immer wieder oll: Heute morgen liegen gleich fünf S-Bahn-Linien lahm. Ursache: ein Brand im Kabelschacht. Betroffen sind die Linien S41, S42, S8, S85 und S9. Am besten irgendwie umfahren! Leider heißt das: Drängeln, quetschen und zu spät zur Arbeit kommen ..
     
  • Wer morgen früh in Urlaub fliegen will, der muss sich gegebenenfalls auf Wartezeit am Flughafen einstellen. Die Germanwings-Piloten haben nämlich zwischen 6 und 12 Uhr einen Streik angekündigt – und zwar für alle deutschen Flughäfen.
     
  • Die teuerste Wohnung Berlins kostet sage und schreibe 5,7 Millionen Euro für 260 Quadratmeter – macht 22.000 Euro pro Quadratmeter. Wo das Penthouse liegt? Am Hausvogteiplatz in Mitte.
Schaubühne am Lehniner Platz, Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben
Ein Kiez macht (wieder) Kino
Weißensee - Die Zentren-Initiative Mittendrin Berlin hat die acht Finalisten im diesjährigen Wettbewerb um die […]