Berlin am 1. März

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Unsere Tops und Flops des Tages in Berlin  ...

Dit is jut:

  • Frühling auf dem Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen in Berlin ist im Februar um 1.564 auf 217.507 zurückgegangen. Die Quote liegt aktuell bei 12,3 Prozent.

  • Noch eine gute Nachricht aus der Wirtschaft: 2012 meldeten 3,7 Prozent weniger Berliner Bürger und Bürgerinnen Privatinsolvenz an. Vor allem die positive Lage am Arbeitsmarkt sei ein Grund für die positive Entwicklung.

  • Wochenende! Unsere Tipps für die ersten Märztage finden Sie hier:

Dit is oll:

  • Gentrifizierungsalarmstufe Rot: Der Teilabriss der East Side Gallery in Friedrichshain hat begonnen. Auf 20 Meter Länge steht das farbenfrohe Mauerdenkmal bereits ohne Oberkante da. Heute sollen womöglich ganze Betonteile herausgerissen werden. Auf dem Areal an der Spree planen Investoren den Bau eines Luxuswohnprojektes.
     
  • Die Lufthansa reduziert ihre Berlin-Flüge: Wegen der unzureichenden Infrastruktur am Flughafen Tegel streicht das Unternehmen mehrere Verbindungen von und nach Berlin.
     
  • Köpenick bleibt außen vor: Die Bahn plant zwar eine direkte Zugverbindung von Ostkreuz nach Erkner, für Köpenick ist aber kein Regionalbahnhof vorgesehen.
Dit is jut & dit is oll, Mühlenstraße, 10243 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Party | Kinder | Familie
Top 5: Halloween feiern in Berlin
Viele Orte der Hauptstadt verwandeln sich im Oktober in Kammern des Schreckens. Wo du dieses […]
Kultur + Events | Party
Top 5: Oktoberfest feiern in Berlin
O' zapft is! Das Münchner Oktoberfest wird auch in Berlin zünftig begangen. Wir verraten dir, […]