9. Januar

Das bewegt Berlin heute

Das bewegt Berlin heute
Ein neuer Senats-Beschluss hat Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt in Berlin.
Entspannung für den Wohnungsmarkt und rechte Sprüche in Pankow - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Das ist doch mal ein sinniger Entschluss: Mietwohnungen dürfen bald nicht mehr so einfach in Eigentumswohnungen umgewandelt werden. Das hat der Senat unter dem neuen Regierenden Bürgermeister Michael Müller gestern beschlossen. Seit 1990 wurden rund 200.000 Wohnungen umgewandelt.
     
  • Aufbereitung: In einer neuen Mediathek präsentiert die Stasi-Unterlagenbehörde ab sofort online zahlreiche schriftliche Dokumenten, Videos, Tonaufnahmen und Fotos.
     
  • Wochenende! Diesmal verrät euch Sophie ihre Highlights.

Dit is oll:

  • In Pankow sind mehrere Gebäude mit Sprüchen beschmiert worden, die gegen die Unterbringung von Flüchtlingen im Bezirk hetzen.
     
  • Der erfolgreiche Bahnsprinter Robert Förstemann hat seine Teilnahme am diesjährigen Berliner Sechstagerennen abgesagt. Grund ist ein Bandscheibenvorfall.
     
  • Das süße Känguru, das sich nach seinem Ausbruch wochenlang in Brandenburg herumgetrieben hatte, ist tot. Die Ursache ist unklar, es war wohl der Stress.

Weitere Artikel zum Thema

Tiere
Ein Blick in Wauzis Wohnzimmer
Berlinweit - Der Blog Freunde von Freunden hat sich in internetaffinen Kreisen ja bereits einen […]
Shopping + Mode
Zettelbotschaften für Zuhause
Wer noch nicht genug von Zettelbotschaften in der ganzen Stadt hat, kann sich jetzt seine […]
Wohnen + Leben
Neue Preise im neuen Jahr
Der Nahverkehr wird teurer, die Stadtreinigung auch - dafür wird das Abwasser günstiger. Was sich […]
Wohnen + Leben | Ausbildung + Karriere
Bruno aus dem Brunnenviertel sagt: Halt!
Im Brunnenviertel gibt es nun einen Superhelden. Bruno, ein grasgrüner Frosch mit rotem Umhang schaut […]
Ausstellungen
Die Kennedys als Modeikonen
Spandauer Vorstadt / City West – Eine neue Ausstellung des Museum The Kennedys porträtiert die […]