Berlin am 11. Oktober

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Heute ist Weltmädchentag, erkennbar am pinken Funkturm - die Flops und Tops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Der Funkturm strahlt heute in pink. Das hängt aber ausnahmsweise nicht mit dem Festival of Lights zusammen: Heute ist Weltmädchentag. Allen Mädchen dieser Erde auf diesem Wege also einen wundervollen Start in den Tag.
     
  • Nina Hagen und Bertolt Brecht. Zwei Geister, die sich heute Abend im Berliner Ensemble musikalisch mischen. Nina Hagen beschwört beim interaktiven „Brecht-Lieder-zur-Klampfe-Abend“ die Zeitlosigkeit und gesellschaftliche Wichtigkeit des Brecht’schen Song-Repertoires. Los geht es um 20.30 Uhr. Übrigens: Hagen wiederholt die Show am 2. und am 7. November.
     
  • Heute startet im Botanischen Garten die große Vogelschau. Weitere tolle Tipps fürs Wochenende findet ihr hier:
     
  • Autogrammstunde im Alexa: The BossHoss reiten zum fröhlichen Signieren ein. Los geht’s ab 17 Uhr, mehr Infos gibt’s hier.

Dit is oll:

  • Gut: Berlin wird sauberer! Schlecht: Das betrifft eigentlich nur die großen Touristenstraßen. Und die Anwohner müssen für die Reinigung vor ihrer Haustür draufzahlen – obwohl für die Verschmutzung im Wesentlichen die Touristen verantwortlich sind.
     
  • Schlechte Noten: Im Schulleistungsvergleich der Bundesländer landete Berlin in Sachen „Mathematik“ nur auf dem vorletzten Platz. Schlechter schnitten nur noch die Neuntklässler aus Bremen ab.
Funkturm, Messedamm 22, 14055 Berlin

Telefon 030 3038 1905


Plattform:
Montag von 10:00 bis 20:00 Uhr,
Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 23:00 Uhr (witterungsabhängig)
Restaurant:
Dienstag von 18:00 bis 23:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag von 11:30 bis 23:00 Uhr

Funkturm

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Singing Balconies of Friedrichshain
Friedrichshain - Es trällert aus dem zweiten Stock! Am 2. November wird die Nachbarschaft über […]