14. November

Das bewegt Berlin heute

Das Kulturforum bekommt Zuwachs: Der Bund hat 200 Millionen Euro für ein neues Museum der Moderne bewilligt.
Das Kulturforum bekommt Zuwachs: Der Bund hat 200 Millionen Euro für ein neues Museum der Moderne bewilligt.
Museum der Moderne kommt, Autobahn tropft - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • In 20 Kategorien wurden gestern am Potsdamer Platz die begehrten Bambis verliehen. Der Medienpreis ging unter anderem an die WM-Spieler Philipp Lahm und Miroslav Klose (Ehrenpreis der Jury), Helene Fischer (Entertainment), Uma Thurman (Schauspielerin International), die Crew von „Fuck Ju Göhte“ (Film National) und die „heute show“ (Comedy). Auch unsere Region war erfolgreich: Josefine Preuß wurde zur besten „Schauspielerin National“ gekürt. Geboren ist sie in Zehdenick, aufgewachsen in Potsdam, heute lebt sie in Berlin. Wir gratulieren!
     
  • Auf dem Kulturforum soll nun doch endlich ein „Museum der Moderne“ entstehen. Jahrelang wurde über Standort und Finanzierung gestritten, nun bewilligte der Bund 200 Millionen Euro. An der Potsdamer Straße soll damit ein 14 000 Quadratmeter großer Neubau realisiert werden, der 2021 eröffnen könnte.
     
  • Heute wird der Weihnachtsbaum auf dem Breitscheidplatz aufgestellt. Wir waren dabei, als die 25 Meter hohe Tanne gefällt wurde.
     
  • Wir starten gut gelaunt ins Wochenende und geben euch Susannas Tipps mit auf den Weg.
                     

Dit is oll:

  • Auf der A111 Höhe Heckerdamm gibt es auch nach wochenlangen Bauarbeiten noch Probleme. Die Autobahn ist „nicht ganz dicht“. Dass weiter Grundwasser austritt – das im Winter gefrieren und zur tödlichen Gefahr werden könnte – soll nun mit weiteren, nächtlichen Baumaßnahmen verhindert werden.
  • Mehr als ein schlechter Scherz: Letzte Nacht bestellte ein Anrufer zwei Taxis in die Helmholtzstraße in Wilmersdorf. Als die beiden Fahrer ankamen, ausstiegen und sich nach ihren Fahrgästen umsahen, wurden sie mit einem sogenannten Polenböller beworfen. Einer von ihnen wurde dadurch am Ohr verletzt. Der oder die Täter konnten zunächst nicht ermittelt werden.
Kulturforum Potsdamer Platz / Tiergarten, Matthäikirchpl. 4/6, 10785 Berlin

Telefon 030 266424242
Fax 030 266422290

Webseite öffnen

Kunstgewerbemuseum

Weitere Artikel zum Thema

Unterhaltung
Experiment mit offenem Ausgang
Bereits am 30. Oktober hat der Gründer und Inhaber der Buchhandlung Ocelot, Frithjof Klepp, beim […]