24. Oktober

Das bewegt Berlin heute

Nicht von dieser Welt: "The Wyld" im Friedrichstadt-Palast wird auch an Weihnachten die Besucher erfreuen.
Nicht von dieser Welt: "The Wyld" im Friedrichstadt-Palast wird auch an Weihnachten die Besucher erfreuen.
Eine "wylde" Show und kein Geld für zahme Ziegen - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Das hört sich doch nach einem vergnüglichen Start ins Wochenende an. Bei Uslar & Rai liest Hans Rath aus seinem Roman „Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch“. Darin liegt auf der Couch eines Psychotherapeuten auf einmal ein Mann, der nicht nur behauptet, der Beelzebub persönlich zu sein, sondern auch käufliches Interesse an der Seele des Arztes bekundet.
     
  • Bis Anfang Januar könnt ihr im nhow-Hotel eine Ausstellung zum 20-jährigen Jubiläum des deutschen Rolling Stone anschauen. Präsentiert werden 50 der besten Cover aus den vergangenen Jahrzehnten.
     
  • Ab sofort wird im Friedrichstadt-Palast die bisher teuerste Revue aller Zeiten präsentiert. Unsere Tina war eine der ersten, die sich „The Wyld“ angesehen haben. Hier erfährst du, wie es ihr gefallen hat.
     
  • It’s friday again! Leyla verrät euch ihre Tipps für die kommenden Tage.

Dit is oll:

  • Noch heute ist es der Aufreger der Woche: Gestern hat das Berliner Landgericht entschieden, dass die Kündigung von Ex-BER-Chef Rainer Schwarz nicht rechtens gewesen ist. Es habe keinen wichtigen Kündigungsgrund gegeben. Schwarz stehen nun Zahlungen in Höhe von etwa einer Million Euro zu.

  • Wegen der schlechten finanziellen Lage des Bezirks wird das Tiergehege im Viktoriapark geschlossen, und zwar noch Ende dieses Monats. Vielleicht ist das für Ziegen, Kaninchen und Gänse sogar die beste Lösung. Sie konnten in den vergangenen Monaten nur mit Müh‘ und Not versorgt werden.

Friedrichstadt-Palast Berlin, Friedrichstr. 107, 10117 Berlin

Telefon 030 23262326
Fax 030 23262323

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Theaterkasse:
Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:30 Uhr (außer 24. Dezember und 1. Januar)

Friedrichstadt-Palast

Weitere Artikel zum Thema

Theater
Wat Wildes gefällig?
Spandauer Vorstadt - Aliens, Ballerinas, BMXler, Akrobaten, Travestiekünstler, Nofretete, Pudel - ja, die neue Revue […]
Kultur + Events
„Coming in“ feiert Premiere
Potsdamer Platz - Aylin Tezel als freche Friseuse, Kostja Ullmann als schwuler Star-Friseur, der sich […]
Ausflüge + Touren
Die Domäne im Umbruch
Dahlem-Dorf - Nach Jahren der Planung kommen die Baumaßnahmen, mit denen das Landgut im Südwesten […]
Museen
Die Berlinische Galerie
Kreuzberg - In einem futuristischen Gebäude in der Alten Jakobstraße befindet sich die Berlinische Galerie, […]
Ausstellungen
Die andere Jugend in der DDR
Kaskelkiez – Eine neue Ausstellung im Museum im Stadthaus widmet sich jungen Menschen, die in […]