31. Oktober

Das bewegt Berlin heute

In der Stadt - sogar unter Wasser - sind unheimliche Kreaturen unterwegs: Es ist Halloween in Berlin!
In der Stadt - sogar unter Wasser - sind unheimliche Kreaturen unterwegs: Es ist Halloween in Berlin!
Schön-schauriges Fest und Chaos bei der S-Bahn - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Kein Grund zur Besorgnis: Wer heute gruselige Kreaturen oder unheimliche Gestalten in der Öffentlichkeit erblickt, sollte sich nicht fürchten. Halloween ist in der Stadt. Wer Lust bekommt, bei dem Schabernack mitzumachen, der sollte mal einen Blick auf unsere Halloween-Event Liste werfen. Die besten Halloween-Partys für Groß und Klein findest du hier.
     
  • Erstes Festival für Kunst und Wissenschaft: Heute startet das State of Time Experience Science Festival in der Platoon Kunsthalle und in der Alten Münze. Zwei Tage lang beschäftigt es sich mit dem Thema „Zeit“. Mehr als 60 internationale Künstler und Wissenschaftler gehen der Frage „Was ist Zeit?“ nach. In Installationen, Filmen, Performances, Gesprächen, Workshops und Diskussionen nähern sie sich Antworten.   
             
  • WOCHENENDE! Hier Robins Tipps:
                                          

Dit is oll:

  • Schwarzarbeit bei der Gesobau: Auch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ist von Schwarzarbeit betroffen. Bei Razzien wurden Zollbeamte auf zwei Baustellen im Bezirk Pankow, in der Waldstraße und in der Pestalozzistraße fündig. Gesobau gibt an, nichts von der illegalen Beschäftigung gewusst zu haben.
     
  • ZOB-Ausbau nochmals verschoben: Trotz Rekordwerten auf dem ZOB in Charlottenburg – 75 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr – wird der Ausbau verschoben. Beginnen könne er voraussichtlich erst 2016.
     
  • S-Bahn-Chaos am Wochenende: Noch bis Freitagabend fahren auf der S3-Strecke zwischen den Bahnhöfen Friedrichshafen und Köpenick Busse statt Bahnen. Von Freitagabend bis Montagfrüh sind auf der Strecke der S3 zwischen Erkner und Köpenick Busse im Einsatz. Schienenersatzverkehr soll es auch auf den Linien S5, S7 und S75 zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Ostbahnhof geben.
Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde, Leibnizstr. 79, 10625 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Wie schrecklich ist das Gruselhaus?
Unter den Linden – Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds hat rund um Halloween eine zusätzliche Attraktion […]