Berlin am 9. Mai

Das bewegt Berlin heute

And the Lola goes to....!? Heute Abend wissen wir mehr.
And the Lola goes to....!? Heute Abend wissen wir mehr.
Europameile und Countdown zum Bundesliga-Abschied - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Heute ist Europatag, heute wird gefeiert! Und zwar auf einer Europameile vor dem Brandenburger Tor. Am 25. Mai findet die Europawahl statt, wer Lust auf Politik-Entertainment in Fanmeilen-Atmosphäre hat, den erwartet einiges: Musik, Theatervorführungen und Talkrunden – und zwar den ganzen Tag lang, selbstverständlich for free.
     
  • Und noch ein Megaevent steht schon in den Startlöchern: Heute Abend geht der Deutsche Filmpreis in die 64. Runde. Das bedeutet: Stars und Sternchen noch und nöcher im Tempodrom. Gute Chancen beim Kampf um die heiß begehrten „Lolas“ kann sich der Kino-Hit „Fack Ju Göhte“ ausrechnen. Mehr lest ihr bei unseren Kollegen vom Tagesspiegel. Und hier geht’s zu unserem Filmpreis-Gewinnspiel.
     
  • Olympia 2024 in Berlin?! Why not! Damit das kein Hirngespinst bleibt, trifft sich Klaus Wowereit heute erstmals mit zwei hohen Tieren vom Deutschen Olympischen Sportbund. Der Grund: informelle Gespräche, bei denen mögliche Optionen ausgelotet werden sollen. Vielleicht also werden gerade die Weichen für eine Olympia-Bewerbung gestellt.


Dit is oll:

  • Bye, bye Kobi: Nach sage und schreibe 351 Bundesligaspielen wird am Samstag Schluss sein für den Herthaner Lewan Kobiaschwili – der Countdown läuft. Keine Frage, der letzte Kick im Olympiastadion wird ein besonderer sein, vielleicht schießt Kobi ja sogar noch ein Tor gegen den BVB?! Der georgische Abwehrspieler kam 2010 von Schalke zu Hertha. In der Hauptstadt hat man den gelassenen Verteidiger schnell ins Herz geschlossen. Auf dem Platz wird er uns fehlen. Schnief.
     
  • Der Domino-Effekt darf die Berliner Verkehrsteilnehmer, egal ob auf der Schiene oder Straße, wieder mal ein bisschen aufregen: Der aufwendige Ausbau der A100 schreitet voran. Nebenwirkung: Ersatzverkehr bei der S-Bahn auf den entsprechenden Streckenabschnitten. Die Linien S45, S46 und S47 fahren ab jetzt an den Wochenenden NICHT mehr zwischen Neukölln und Baumschulenweg. Es werden Pendelbusse bereitgestellt.
     
  • Der illegale Welpenhandel in der Hauptstadt nimmt zu! Im Internet, aber auch vor Berliner Supermärkten sei laut Tierschützern eine „Hunde-Mafia“ unterwegs, um Babyhunde zu verscherbeln. Jede Woche, so schätzen Tierfreunde, würden 500 bis 1000 neugeborene Welpen illegal nach Berlin eingeführt werden.
Pariser Platz, Pariser Platz 7, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema