Berlin am 3. Juli

Dit is jut & dit is oll

Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Was uns in Berlin heute sonnig oder trübe stimmt.
Erfolgreicher Bürgerprotest und unpünktliche S-Bahnen - unsere Tops und Flops des Tages in Berlin  ...

Dit is jut:

  • Kurioser Wettkampf: Auf dem Borsigpark Sportplatz wird heute von 10 bis 18 Uhr die WM 2013 im Stiefelwerfen ausgetragen.

  • Laut gerade veröffentlichten Zahlen bestehen 91 Prozent der Berliner Schüler den Mittleren Schulabschluss. Besonders in der Matheprüfung sind die Jugendlichen besser geworden, hier stieg der Anteil der erfolgreichen Absolventen von 72 auf 81 Prozent. Der Abwärtstrend der vergangenen Jahre wurde also erfolgreich gestoppt.

  • Heute wird der Spreepark versteigert, auf dem Gelände könnte ein neuer Freizeitpark entstehen. Um 10 Uhr beginnt die Auktion im Amtsgericht Köpenick.

  • In Schöneberg haben Anwohner erfolgreich die Fällung dreier Linden gestoppt. Die Bäume sollten einem Luxus-Neubauprojekt zum Opfer fallen. Nun prüfen die Gerichte den Fall.

Dit is oll:

  • Dass die S-Bahn ein Problem mit der Pünktlichkeit hat, wissen wir. Jetzt gibt es jedoch konkrete Zahlen, die unser Gefühl bestätigen. Im Mai sank der Anteil der fahrplanmäßig eintreffenden Bahnen von 89,5 auf 87,7 Prozent. Anders gesagt: Jeder 20. Zug hatte mindestens vier Minuten Verspätung.

  • Kostenfalle: Noch bis Oktober 2015 dürfen Abwasserverbände Geld von sogenannten Alt-Anschließern – also Haushalten, die vor 1990 gebührenfrei ans Kanalnetz angeschlossen wurden – eintreiben.

Dit is jut & dit is oll, Berliner Straße 71-82, 13507 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]
Party | Freizeit + Wellness | Kultur + Events
Top 10: Underground-Clubs in Berlin
Klar, Berlin ist das Mekka für alle Techno-Fans: Jedes Wochenende pilgern Party-Tourist*innen in berühmt-berüchtigte Clubs […]