6. August

Das bewegt Berlin heute

Das bewegt Berlin heute
Oliver Polak ist heute im Lido zu Gast.
Wir geben uns derben Humor, verpetzen die Raser und drücken Kids in Dahlem die Daumen - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Nichts für schwache Nerven: Der jüdische Komiker und Freund der klaren Worte Oliver Polak ist heute mit seinem Programm „Krankes Schwein“ im Lido zu Gast. Die Themen Pädophilie, Homophobie, Rassismus, Geschmacklosigkeit, Sodomie, Philosophie, Religion und Depressionen versprechen einen makaberen Abend zum Nachdenken.
     
  • Alba Berlin verstärkt sein Team mit dem erfolgreichsten Rebounder (das sind die, die Abpraller vom Brett oder Ring fangen) der Bundesliga. Neuzugang Jamel McLean kommt vom Rivalen Baskets Bonn und hat erstmal einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.
     
  • Mitte September soll in Berlin erneut mit einem „Blitz-Marathon“ gegen Raser im Straßenverkehr vorgegangen werden. Die Polizei fragt nun alle Bürger: An welchen Stellen sind Radarfallen besonders notwenig? Hier kann man seine Wünsche loswerden.

Dit is oll:

  • Die Wand, die in Dahlem eine neue Wohnsiedlung vor dem Lärm eines Jugendsportplatzes schützen soll, steht. Wenigstens setzen sich Anwohner für den Abriss des Bauwerks ein …
     
  • Der Umgang mit den Flüchtlingen vom Oranienplatz. In einem Brandbrief kritisieren Caritas und Diakonie nun die verfehlte Politik. Zu wenig Zeit für eine angemessene rechtliche Beratung und eine mangelhafte medizinische Versorgung seien noch immer Normalität für die ehemaligen Besetzer.
     
  • Totalausfall von „Daisy“. Das „Dynamische Auskunfts- und Informationssystem“ von Bus und Bahn, also die elektronischen Anzeigetafeln an den Haltestellen, streikte gestern aufgrund eines Serverabsturzes. Seit heute Morgen ist alles wieder in Ordnung, doch schon morgen könnten Fahrgäste wieder ohne Infos dastehen. Dannn nämlich beginnt der Umzug des Technikzentrums von Schöneberg nach Lichtenberg – kurzfristige Systemabschaltungen inklusive.
Lido, Cuvrystr. 7, 10997 Berlin

Lido

Weitere Artikel zum Thema

Sport
Das Velodrom wird zur Schwimmhalle
Das Velodrom gilt als eine der schnellsten Radrennbahnen der Welt und ist alljährlich Austragungsort des […]
Shopping + Mode
Ostalgie in Friedrichshain
Rudolfkiez - Nummernschilder, Retro-Trainingsjacken, Eierbecher. DDR-Repliken gibt es in Berlin an jeder Ecke. Wer es […]