13. Mai

Das bewegt Berlin heute

Die ersten Besucher konnten bereits beim Pre-Opening einen Blick auf die fünftägige "Game of Thrones"-Ausstellung in Berlin werfen. Hier zu sehen: der "Helm der Unbefleckten" (l.) und die "Maske der Söhne der Harpyie".
Die ersten Besucher konnten bereits beim Pre-Opening einen Blick auf die fünftägige "Game of Thrones"-Ausstellung in Berlin werfen. Hier zu sehen: der "Helm der Unbefleckten" (l.) und die "Maske der Söhne der Harpyie".
Fünf Tage Game of Thrones und Warten auf die Post - die Tops und Flops des Tages.

Dit is jut:

  • Game of Thrones in der Arena: Heute eröffnet die Ausstellung zur Kult-Fantasyserie Game of Thrones in der Arena. Fans der TV-Produktion, für die „Sky“ sogar einen eigenen Sender eingerichtet hat, können sich unter anderem auf Kostüme und Requisiten aus den ersten vier Staffeln freuen. Zu den Höhepunkten sollten der „Eiserne Thron“ und der Virtual Reality-Bereich gehören. Für euren Besuch müsst ihr euch allerdings beeilen: Game of Thrones zieht nach fünf Tagen weiter. Dafür ist der Eintritt frei.

  • Unwetter verläuft glimpflich: Das mit örtlichem Hagel und Sturmböen angekündigte Gewitter gestern Abend hat in Berlin kaum für Aufregung gesorgt. Die Feuerwehr meldete nur wenige zusätzliche Einsätze.

  • Eine Party-Institution feiert Jahrestag: Der Karrera Klub wird 19. Seit den 90er Jahren stehen die Macher der Reihe für amtliche Indie-Partys und -Konzerte. Dabei haben sich die Örtlichkeiten immer wieder geändert, die Klasse der Musik aber nie. Heute Abend feiert man im Magnet Club und hat sich King Kong Kicks, Rojosson und Fryzeit als Unterstützung ins Haus geholt. Beginn ist um 23 Uhr.

Dit is oll:

  • Verhärtete Fronten: Kurz bevor am Schlachtensee ein Hunde-Mitführverbot für den Bereich am Wasser in Kraft treten soll, ist keine Entspannung zwischen den Befürwortern und dem Bezirksamt auf der einen sowie den Gegnern der Regelung auf der anderen Seite in Sicht. Letztere rüsten sich für ihre letzte Demo vor der Einführung  des Verbots am Freitag. Protestiert wird am Herrentag ab 14 Uhr, Treffpunkt ist der Waldparkplatz Fischerhütte.
  • Keine Post im Briefkasten: In Berlin und Brandenburg gibt es seit gestern Abend Warnstreiks in Briefbearbeitungszentren. Betroffen ist also die Briefzustellung. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Post-Angestellten kürzere Arbeitszeiten.
  • Dem Politologen Herfried Münkler werden im Internet anonym rassistische, sexistische und militaristische Äußerungen während seiner Vorlesungen an der Humboldt-Universität vorgeworfen. Unsere Kollegen vom Tagesspiegel haben sich auf den Weg zur Uni gemacht, mit Studenten gesprochen und waren in einer seiner Veranstaltungen.
    Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin

    In der Arena Berlin finden regelmäßig Events statt.

    In der Arena Berlin finden regelmäßig Events statt.

    Weitere Artikel zum Thema

    Tiere
    Fuchs, hast du die Gans gestohlen?
    Berlinweit - Das Verhalten der Großstadtfüchse besser zu verstehen ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative […]
    Ausbildung + Karriere
    Libeskind gestaltet neue Akademie
    In eine ehemalige Blumengroßmarkthalle hat Architekt Daniel Libeskind die neue Akademie des Jüdischen Museums Berlin […]
    Freizeit + Wellness
    Anwohner fürchten Verkehrschaos
    Wolfshagener Straße - Für die meisten ist es eine gute Nachricht, dass Pankow in wenigen […]