28. Mai

Das bewegt Berlin heute

Und da s(w)ingt er wieder: Robbie Williams spielt heut abend in der O2 World.
Und da s(w)ingt er wieder: Robbie Williams spielt heut abend in der O2 World.
 Robbie swingt und Bestechnungsverdacht am BER - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • „Let me entertain you!“ – Robbie Williams ist in der Hauptstadt: Mit der neuen CD „Swings Both Ways“ im Gepäck spielt Mr. Entertainment heute im Rahmen seiner gleichnamigen Tour ab 20 Uhr in der O2 World. Auch morgen wird Robbie noch einmal in der Arena performen, bevor er Deutschland den Rücken zukehrt.
  • Polizeistreifen im Görli: Mehrere Wochen nach dem Start von uniformierten Streifen gegen Drogenhandel im Görlitzer Park in Kreuzberg haben Polizei und Bezirk eine vorsichtig-positive Bilanz gezogen. Wie die Nachrichtenagentur dpa mitteilte, sei der Drogenhandel „erheblich gestört und eine Ausweitung verhindert“ worden. Allerdings gibt die Polizei auch zu, dass die Dealer bisher nicht gestoppt werden konnten.
  • Heute ist Weltspieltag: Deswegen werden an diesem Mittwoch Spieleklassiker im Riesenformat und 60 000 Holzklötzchen den Alexanderplatz in einen Spielplatz verwandeln. Zu diesem Zweck fordert das Deutsche Kinderhilfswerk für die Zeit von 10 bis 18 Uhr dazu auf, „den sonst gar nicht kinderfreundlichen Platz zurückzuerobern“.
     

Dit is oll:

  • Das olle Regenwetter hat Berlin wieder im Griff: Seit Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr 16 Mal ausrücken, aber im Vergleich zu Sachsen, wo Schlammlawinen mehrere Straßenzüge verwüsteten, hielten sich die Schäden, trotz der Wassermassen, in Grenzen. Unsere Tipps bei Regenwetter findest du hier.

  • Bestechungsverdacht am neuen Hauptstadtflughafen: Dem Tagesspiegel zufolge steht BER-Brandschutzchef Jochen Großmann unter Korruptionsverdacht. Laut Flughafengesellschaft geht es um rund eine halbe Million Euro Bestechungsgeld. Mehr dazu liest du hier.

  • Und wieder einmal warten: Die Eröffnung des Einkaufszentrums „Mall of Berlin“ am Leipziger Platz verschiebt sich immer weiter. Laut einer Rundmail des Mieters ist dies nicht vor Ende Juli möglich. Mehr dazu kannst du beim Tagesspiegel nachlesen.

Mercedes-Benz Arena, Mercedes Platz 1, 10243 Berlin

Telefon 030 2060708899

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Innovationen am laufenden Band
Berlinweit - Bereits zum zweiten Mal bekommen Design-Fans einen spannenden Einblick in das breite Spektrum […]
Familie
Ein Backspaß für Groß und Klein
Seehofstraße - Vor vier Jahren wollte Dagmar Thieme beruflich noch mal neu durchstarten und gründete […]
Theater
Start in die Open-Air-Theatersaison
Schöneberg - Drama, Baby: Mit Verbannungen, Erbstreits und Liebeswirren geizt der Shakespeare-Klassiker "Wie es euch […]